Bild
 Thema: Tricks für Fortgeschrittene !Spells! Using sagt eu
replyicon
#1: 18.09.2014 - 14:32
flag using avatarpicBeiträge:

Hey zusammen,

da ich die chance hatte viele Spieler zu beobachten und selber auch viel spiele kann ich euch ein paar Trick geben die euer Gameplay verbessern bzw gegen bessere Gegner besser aussehen lassen.

Heute geht es um Spells. Klar aiming ist das A und O wie man so gern sagt aber ab ein bestimmten Skill Level ist auch dies eher nebensache. Heißt auch wenn Ihr alles trefft , der Spell aber am falschen zeitpunkt benutzt wird kann dies zu ein Problem werden.

Einfaches beispiel Double Stuns. Es gibt kein Sinn jemanden zu Stunen solange er noch gestunt ist. Auch wenn es einfacher erscheint den Stun zu treffen sollte man Ihn nie weg werfen .

Das Jump Jump problem . Der gegner ist in euer Nähe und hat sein Jump rdy . Ihr habt euren jump auch rdy. Er veruscht euch zu "ganken" killen . Anstatt jetzt sofort weg zu springen sollte man versuchen den Gegner zu einen Jump zu provozieren . Da wenn man weg sprint der Gegner einfach hinterher springt. Beispiel : Ihr seit Ahnur gegner ist Odin . Ihr habt noch 20 % wollt grade backporten und seht das odin grade aus dem Walt direkt neben euch raus kommt. Nicht in Panik verfallen und jumpen dann seit Ihr tot (odin jump auch ulti tot). Versucht Ihn erst mit dem schwierigsten spell zu treffen da er höhst wahrscheinlich gradlinig auf euch laufen wird. Impale wäre eine gute idee . getroffen ? Ja dann weg laufen ohne jump falls odin in eure nähe springt benutzt den jump und ihr seit weg. Impel nicht getroffen : shifting sands benutzen genau in seinen weg. das wird ihn zum Jumpen annimieren. Dann soringt selber weg. Und ihr seit raus . Also niemals mit jump anfangen. 

Schaden von Spells kalkulieren. Muss ich die ulti setzten oder wird eine einfacher Spell ausreichen. Wichtig hierbei ist auch Teamplay und die Couldown von den einzelnen Spells zu wissen . Dabei ist es nicht so wichtig es genau auf die Sekunde zu wissen aber zb. das Ao Zephyr (slow / 1) circa 5 sekunden Cd hat. Somit kann man einschätzen ob Ao sein Spell rdy hat und diesen gegen den Gegner auch verwendet (300 schaden mehr) und es noch sinnvoll ist eine Ulti auf den Gegner zu machen. 

Sekundär Fähigkeiten der Spells. Viele Spells haben ein kleinen Nebeneffekt der extra Stark sein kann. Beispiel : neith Ihre 1 kann auf ihre passive (broken weave) geschossen werden und alle im umkreis zusatz schaden machen und in ein kreisförmigen radius rooten. Daher kann neith recht easy gegen apollo die Lane halten. man ist genau in der Mitte man backflipt bevor Apollo oder die Creeps in Reichweite sind. Apollo wird es nicht wagen hinterher zu jumpen wegen den creeps. die creeps treffen nach 3 sekunden aufeinadenr man schießt die 1 durch die creeps auf die broken Weave . Und zack  hat man die creeps gecleart . evtl sogar apollo gerootet . dies klappt schon ab lvl 6 oder 7.

Ausweichen der wichtigen Spells : nicht jeder Spell ist gleich gefährlich . machmal ist es nicht der Schaden der das Problem darstellt . Wissen welcher Spell ein gefährlich wird und gegenfalls items dagegen kaufen Magic blessing beads aegis. 

Zuletzt editiert: 18.09.2014 - 14:32
icon Um Beiträge verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.
Bild