Bild
Icon01.06.2017 09:45 by TineWittler

CS:GO-Streamer gibt wahre Identität unfreiwillig Preis

imageVielen war Theonemanny nur als "dog" bekannt, der CS:GO-Streamende Hund. Mit Hilfe der Software Facering ersetze er sein Webcam-Bild durch einen Hund, um sein wahres Aussehen zu verschleiern. Doch nun offenbarte Theonemanny sein Gesicht, ausversehen. Während seines Streams schaltete sich Facering, wohl auf Grund einer Störung, ab und zeigte seinen Zuschauern, die Person hinter dog. Erst nach 15 Sekunden bemerkte Theonemanny diesen Faupax und beendete sofort seinen Stream.

Ob es Versehen oder doch Absicht war, darüber streitet sich seitdem die Community. Während sich die einen darüber freuen, die Person hinter dog 'kennen zu lernen', bewerten es andere als eine kalkulierte Aktion, um sich von Twitch zu verabschieden. 

image
»Aus Versehen oder doch kalkuliert? Innerhalb der Community scheiden sich die Geister«

Theonemanny hat sich zu dieser Frage bislang noch nicht geäußert. Seine Social Media-Aktivität ist seit seinem letzten Stream komplett eingestellt.


Bildquelle: Theonemanny/Twitch
Quellen: Dot Esports
Johann 'TineWittler' Wittler
registriert seit 01.06.2017
4 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild