Bild
Icon06.06.2017 17:52 by Bolle

Ehemaliger SC2-Profi vioLet wird Coach bei EnVyUs

imageDer ehemalige Starcraft II-Profi Kim 'vioLet' DOng Hwan gibt seine Karriere auf und trainiert ab sofort das League of Legends-Team von EnVyUs. Mangels neuer Erfolge entschied vioLet sich aus dem Bereich von Starcraft II zurückzuziehen. Damit tritt der Südkoreaner in die Fußstapfen andere Starcraft II-Veteranen vor ihm, welche nach einer Profi-Karriere einen Weg als Trainer für League of Legends anstrebten. 

Der in den USA lebende Südkoreaner vioLet konnte sich seit dem Release von Starcraft II einen Namen machen und wurde einer der bekanntesten Zerg-Spieler in der eSport-Szene. So gewann er 2012 gleich zwei Titel bei der "Major League Gaming" und den "Intel Extreme Masters". Seit geraumer Zeit konnte er jedoch keine weiteren Preise abgreifen und so entschied sich der Profi, seine Karriere an den Nagel zu hängen und fort an als Coach für das League of Legends-Team EnVyUs zu arbeiten.

Bereits andere ehemalige Starcraft II-Profis versuchten sich nach ihre Karriere als Trainer für League of Legends-Teams. Inwiefern er das Team von EnVyUS bereichern kann, wird sich in Zukunft zeigen.

Quellen: esportkicker
Marc 'Bolle' Bollmann
registriert seit 05.06.2017
7 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild