Bild
Icon19.09.2017 15:11 by escene

Sitzen auf einem neuen Level: Der E-WIN Flash Gaming Chair im Check

imageWer oft und lange am Computer arbeiten muss oder viel in seiner Freizeit spielt und surft, sollte auch auf einem guten Stuhl sitzen. Denn nur wer gemütlich sitzt, kann sich auch voll und ganz auf das Geschehen auf dem Monitor konzentrieren, ohne dass er dabei von Rückenschmerzen oder Ermüdungserscheinungen geplagt wird. Professionelle Gamer nutzen schon seit Jahren Gaming-Stühle, die in ihrer Form und dem Komfort den Sitzen aus Rennautos nachempfunden sind.


Mittlerweile haben diese Stühle auch Einzug in viele Büros gehalten, denn ihren positiven Effekt auf die Leistung und die Gesundheit der Mitarbeiter haben viele Führungskräfte nun auch entdeckt. Nun gibt es viele Hersteller solcher Gaming-Stühle und die Auswahl ist mittlerweile riesig, doch ist nicht alles Gold was glänzt. Wer wirklich sicher sein will, dass er den richtigen Stuhl kauft, muss sich gut informieren.

Im Jahr 2002 startete die Firma E-WIN als Hersteller für Autositze und erst zehn Jahre später stiegen sie ins Computer-Stuhl-Geschäft ein. Wohlüberlegt und besonnen auf den Erfolg ihrer Produkte, bieten sie nun auch seit 2016 Gaming-Stühle an. Wir haben uns das Produkt "Europe Flash Normal Series FLA Ergonomic Office Gaming Chair" näher angesehen.

image

Wie von solchen Stühlen und Möbeln im Allgemeinen gewohnt, kommt auch dieser Gaming-Stuhl als Bausatz an. Die Anleitung zum Aufbau ist klar und sehr verständlich gedruckt und wirkt in der Theorie sehr einfach. In der Praxis hingegen gestaltete sich der Aufbau etwas fummelig. Die Rückenlehne muss an die Sitzfläche montiert werden und muss dabei nicht nur gehalten, sondern auch noch festgeschraubt werden. Dumm nur, wenn aufgrund der genauen Passform der Teile, die Polster auch noch ein wenig zusammengedrückt werden müssen, damit man überhaupt erst die Schrauben einpassen kann. Da ist es ratsam, sich ein weiteres Paar Hände dazuzuholen, denn zu zweit ist das wesentlich einfacher.

image

Nach dem Aufbau zeigt sich jedoch, dass es diese Strapazen wert war. Der Stuhl wirkt äußerst edel und die verwendeten Materialien sind toll verarbeitet. Durch die angepasste Form des Gaming-Stuhls, bietet hohen Komfort und gibt dem Nutzer einen sicheren Halt. Das Fundament des Stuhls ist die sogenannte "5-Star Bar”, ein sternförmiger Fuß aus Aluminium, an dem insgesamt 5 Rollen angebracht sind. Er bietet Halt in jede Richtung und trägt zu dem hochwertigen Gesamteindruck des Stuhls bei.

Die Polsterung des Gaming-Stuhls, sowie die der optionalen Kissen, die im Lieferumfang enthalten sind, sind sehr weich und bequem. Damit das aber zur vollen Geltung kommen kann, bietet der Stuhl allerhand Verstellmöglichkeiten, um so für jeden Einsatzzweck immer ein Optimum an Komfort für den Nutzer zu bieten. So lässt sich beispielsweise die Rückenlehne zwischen 85°-155° neigen - optimal für entspannte Filmabende. Die Armlehen lassen sich ebenfalls in der Höhe und in deren Winkel verstellen, wirkten aber stets sehr wackelig. Das eigentlich Highlight jedoch ist die Verstellbarkeit der Sitzhöhe. Sie lässt sich sehr weit nach oben verstellen, verglichen mit den Stühlen anderer Hersteller. Das maximale Nutzergewicht ist übrigens mit 150 kg angegeben. Also ist es egal ob der Nutzer groß oder klein, dick oder dünn ist, hier kommen alle auf ihre Kosten. Sehr löblich. Natürlich gibt es auch die üblichen Funktionen wie beispielsweise die Tilt-Funktion, die ein spontanes Zurücklehnen erlaubt. 

image


Spezifikationen
Gesamthöhe:min. 111 cm / max. 119 cm
Rückenlehne Höhe: 87 cm
Rückenlehne Breite:55 cm
Sitzfläche Breite:54 cm
Sitzfläche Länge:57 cm 


Fazit
Das Arbeiten in diesem Stuhl ist eine wahre Wohltat für den Rücken und selbst nach stundenlangen Spielsessions traten keinerlei Ermüdungserscheinungen auf. Die vielen Verstellmöglichkeiten bieten ein hohes Maß an Flexibilität und machen diesen Stuhl zu einem Allzweckwerkzeug des Entertainments. Kleinere Schwächen zeigten sich lediglich bei den Armlehnen, die einen etwas wackeligen Eindruck machten. Alles in allem bekommt man beim E-WinRacing Gaming Chair einen qualitativ hochwertigen und topmodernen Stuhl, der jedes Gamer-Herz höher schlagen lässt.
Quellen:
'escene'
registriert seit 12.09.2012
47 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild