Bild
Icon29.09.2017 13:45 by escene

Im Check: Das Silent Interceptor 983B Gaming von LC-Power

imageDas wohl wichtigste Element eines jeden Computers ist zweifelsfrei das Gehäuse. Als Grundgerüst, wo allerlei Hardware ein Zuhause findet, sollte es natürlich diverse Qualitätsmerkmale aufweisen, beispielsweise eine ausreichende Kühlung oder aber auch über ein ausreichendes Platzangebot, um die gewünschte Anzahl an Hardware-Elementen unterzubringen. Damit sich das Ganze dann auch noch möglichst lautlos gestaltet, stellt sich die Frage, wie es um die Geräuschdämmung bestellt ist. Als krönender Abschluss kommen dann noch die ästhetischen Ansprüche hinzu, schließlich will sich niemand einen langweiligen Brotkasten in die Wohnung stellen.

Oftmals sind Gehäuse, die alle genannten Anforderungen erfüllen, recht teuer. Doch LC-Power beweist mit dem Silent Interceptor Gaming 983B, dass das nicht der Fall sein muss. 

Der ATX-Midi Tower, welcher in einer schlanken, eleganten Bauform daherkommt, macht auf den ersten Blick einen stabilen Eindruck. Das Gehäuse ist aus Stahl, für den inneren Teil, und Kunststoff, für die Verblendungen, verarbeitet. Trotz des erschwinglichen Preises, ist der Stahl recht dick und verhindert, dass sich der Tower bei Transporten in der Form verzieht, wie es oftmals bei Gehäusen dieser Preisklasse der Fall ist. Positiv fällt uns auch das Gewicht von nur 7,6 kg auf, was eben genannte Transporte somit zu einem Kinderspiel macht.

image

Der matt-schwarz lackierte Silent Interceptor 983B Gaming besticht durch dezente Farbakzente im Deckel und vier Mesh-Elementen, die nicht nur zur Optik beitragen, sondern auch einen kühlungstechnischen Nutzen haben. Hinter ihnen können bis zu vier 120 mm-Lüfter verbaut werden, wovon zwei bereits im Lieferumfang enthalten sind. Auf dem Deckel finden sich auch alle gängigen Anschlüsse wie 1x Line-In, 1x Line-Out, 2x USB 2.0 und einen pfeilschnellen USB 3.0 Anschluss. Zudem befindet sich dort auch der Power-Knopf, welcher einem lästiges Bücken zum Anschalten des PCs erspart. 

In der Praxis offenbart der Silent Interceptor Gaming 983B seine wahren Stärken. Die Seitenteile lassen sich auf beiden Seiten abnehmen und sind mit Dämmmatten bestückt. Beim Blick unter die Haube zeigt sich ein sehr durchdachtes Design, mit ausreichend Platz selbst für die exotischste Hardware. Hier finden die meisten CPU-Kühler und Grafikkarten jenseits der 35 cm locker Platz. Des Weiteren lassen sich hier bis zu sieben PCI-E Erweiterungskarten verbauen. An Plätzen für alle gängigen Laufwerke wird ebenfalls nicht gespart und so mit können 2x 5,25”, 3x 3,5” und 2x 2,5” Laufwerke verbaut werden. Hierbei fiel uns auf, dass die Laufwerkeinschübe für die 3,5”-Laufwerke, nicht entkoppelt sind und potentiell für Geräuschentwicklung verantwortlich sein können, sofern dort keine entsprechend leisen Laufwerke zum Einsatz kommen.

image

Löblich zu erwähnen ist jedoch, dass dort, wo die 5,25” Laufwerke eingebaut werden, kein riesiger Käfig, sondern nur eine relativ kurze Metallschiene dafür sorgt, dass entsprechende Laufwerke mit Schrauben fixiert werden können. Das hat zur Folge, dass der Innenraum zugänglicher und aufgeräumter wirkt. 
Das Thema Ordnung wurde beim Silent Interceptor Gaming 983B auch bedacht und mit Kabeldurchführungen bewerkstelligt. Leider sind diese Durchführungen nicht gummiert, dafür aber abgerundet und solide verarbeitet. Scharfe Kanten konnten wir nicht finden.

Außerdem befinden sich dort auch genügend Zurrpunkte für Kabelbinder und so sollte es jedem Nutzer möglich sein, für ein ordentliches Kabelmanagement zu sorgen. Damit die verbaute Hardware nicht im Betrieb so schnell verstaubt, sind Staubfilter an der Rück- und Unterseite verbaut, welche sich mit ein paar Handgriffen 

Spezifikationen 

Modell: Silent Interceptor 983B Gaming
Gehäusetyp: Midi Tower
Formfaktor: ATX, Micro ATX, mini-ITX, E-ATX and XL-ATX
5,25 Zoll Schächte: 2x
3,5 Zoll Schächte: 3x 
2,5 Zoll Schächte: 2x
Höhe: (ca.)526 mm
Breite: (ca.)200 mm
Tiefe: (ca.)472 mm
Material: Stahl, Kunststoff
Gewicht: (ca.)7,6 kg
Maximale CPU-Kühler Einbauhöhe: 150 mm
Maximale Grafikkartenlänge: 380 mm

Fazit 
Das Silent Interceptor 983B Gaming richtet sich vor allem an preisbewusste Käufer, die sich ein Maximum an Leistung für kleines Geld wünschen. Positiv fallen hier das üppige Platzangebot und die Kühlungsmöglichkeiten auf. Selbst ausladende Wasserkühlungen finden in dem Gehäuse platz. Das schicke, dennoch dezente Design muss sich ebenfalls nicht verstecken. Alles in allem bekommt man mit dem Silent Interceptor 983B Gaming eine ordentliche Menge Leistung und Design für kleines Geld.
'escene'
registriert seit 12.09.2012
47 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild