Bild
Icon26.10.2017 00:21 by HvG

ESL One und IEM wieder in Kattowitz

image2018 wird wieder im polnischen Kattowitz Esport auf der großen Bühne gespielt. Die ESL gab bekannt, dass sie erneut mit zwei Turnierserien im kommenden Jahr in der Spodek Arena Halt machen wird. Am 24. und 25. Februar 2018 trifft sich die Dota-Elite bei der Majorveranstaltung ESL One und kämpft um eine Millionen US-Dollar. Vom 2. bis zum 3. März wird dann bei den Intel Extreme Masters World Championships in CS:GO und StarCraft 2 um insgesamt $750.000 gespielt.

In der offiziellen Pressemitteilung vom Dienstag sind zudem die Details der einzelnen Events aufgelistet. Bei der ESL One, die das erste Mal mit einem Dota-Event den Major-Status nach Polen bringt, geht es neben dem Preisgeld bei den 16 Teams aus den sechs Regionen (EU, NA, SA, SEA, CN, CIS) um 1500 Circuit Points.

Beim CS:GO-Turnier der IEM Wolrd Championship kämpfen ebenfalls 16 Teams gegeneinander und streiten sich um insgesamt $500.000 Gewinnprämie. Die IEM Katowice ist Teil des eine Millionen Dollar schweren Intel Grand Slam. Dort wird das Team prämiert, das vier der letzten zehn Events (ab $200.000 Preisgeld) der Veranstalter ESL und DreamHack gewann. Aktuell liegen dort SK, FaZe und G2 mit je einem Punkt vorne.


In SC2 wird um $250.000 gespielt und außerdem erhält der Sieder einen Slot für die WCS Global Finals. Neben den sportlichen Wettkämpfen wird in Kooperation mit Intel eine IEM Expo für Businesskunden eröffnet, die Marken, Influencer und andere Esporttitel vorstellen soll.
Quellen: ESL
Hauke 'HvG' van Göns
registriert seit 18.01.2016
457 News geschrieben
545 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild