Bild
Icon08.11.2017 22:17 by Skully

Bericht: Übernahme von OpTic Gaming durch Besitzer der Texas Rangers

imageNeil Leibman, seines Zeichens Teilinhaber der Texas Rangers, hat sich Berichten zufolge Mehrheitsanteile an OpTic Gaming gesichert. Leibman folgt damit einer ähnlichen Route wie auch Jerry Jones, Besitzer der Dallas Cowboys, der sich kürzlich Merheitsanteile an compLexity Gaming gesichert hatte. Ähnlich wie bereits bei der Übernahme von compLexity wird auch die OpTic-Organisation inklusive aller bekannten Lineups in einen neuen Standpunkt nach Dallas, Texas, umziehen.

Leibman hat sich mit der Übernahme von OpTic direkten Einfluss in zwei der aktuell wichtigsten Ligen erkauft: die Organisation hat sowohl einen etwa 13 Millionen Dollar schweren Slot in der NA LCS und einen etwa 20 Millionen Dollar teuren Slot in Blizzards neuem Projekt, der Overwatch League, in der OpTic unter dem Namen der Houston Outlaws vertreten ist. Beide Teams werden gemeinsam mit der Leitung von OpTic in die neue Firmenzentrale nach Dallas ziehen. Zusätzlich soll die Investition Leibman's dafür genutzt werden, um die Marke OpTic in weiteren Titeln zu etablieren.
Kai 'Skully' Engelkes
registriert seit 15.05.2016
339 News geschrieben
197 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild