Bild
Icon08.12.2017 20:06 by HvG

FIFA-Einstieg: Bayer 04 Leverkusen verpflichtet M4RV

imageDer deutsche Fußballbundesligist Bayer 04 Leverkusen hat den FIFA-Spieler Marvin 'M4RV' Hintz verpflichtet. Damit macht der Klub den ersten Schritt im Esport. Der 24-jährige M4RV war bereits viermal Zweiter der ESL Meisterschaft und ist auch international kein unbeschriebenes Blatt. Aktuell ist er mit einem 26. Rang in der Weekend League im November für die FUT Champions Cup qualifiziert. Leverkusen folgt mit dem FIFA-Einstieg auf die Bundesligaklubs VfL Wolfsburg, FC Schalke 04, VfB Stuttgart und RaBa Leipzig.

Statement Jochen A. Rotthaus, Direktor Marketing & Kommunikation Bayer 04:
Wir sind davon überzeugt, dass das nun vorliegende Modell speziell für uns als Bayer 04 genau der richtige Einstieg ist. Wir freuen uns nun sehr auf den digitalen Anpfiff. Mit seinem Können und seiner Leidenschaft wird Marvin Hintz ein hervorragender Botschafter für uns sein. Vor allem aber wird er einen großen Beitrag zur Etablierung des Megatrends in unserem Klub leisten. Davon sind wir überzeugt.
Statement Marvin 'M4RV' Hintz:
Es macht mich stolz, dass ich nun künftig nicht nur als Fan, sondern ganz offiziell und über eSports ein Repräsentant des Vereins bin. Ich werde alles dafür tun, dieses Projekt zum Erfolg zu führen.
Statement Daniel Luther, Geschäftsführer KiNG eSports:
Mit der Verpflichtung des FIFA eSport-Spielers ist die Cinderella-Story perfekt. Der in Leverkusen geborene eSport-Profi wohnt nur wenige Meter vom Stadion entfernt, ist seit jeher Fan des Vereins und lebt nun den Traum eines jeden Fußballfans, er repräsentiert offiziell seinen Lieblingsverein.
Quellen: Bayer 04
Hauke 'HvG' van Göns
registriert seit 18.01.2016
466 News geschrieben
545 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.