Bild
Icon15.01.2018 14:27 by Rodrigo

Forex Trading: Warum können besonders Gamer profitieren?

 

Wer als Gamer aufwächst, sei es mit Brett- oder Videospielen, lernt bereits in frühester Kindheit, mit Ressourcen zu haushalten und selbst kleine Vorteile für sich zu nutzen. In Die Siedler von Catanist es meist deutlich effektiver, eigene Siedlungen im Dreieck zu bauen, während sich in Age of Empires II die Burg häufig als wesentlich bessere Investition erweist als viele andere Gebäude.

Ganz ähnlich funktioniert auch das Handeln von Wertpapieren auf dem Devisenmarkt. Es gibt Strategien, die ohne großes Risiko zum kleinen Erfolg führen, aber auch riskante Investitionen, mit denen man hoch gewinnen, aber auch hoch verlieren kann. Ganz besonders für Freunde von Videospielen bietet sich deshalb das Forex Trading an, mit dem sich auf dem Devisenmarkt erstaunliche Gewinne einfahren lassen. Habt ihr die richtige Spürnase und eine Strategie im Hinterkopf, dann seid ihr als Gamer hier schlichtweg im Vorteil.

9

 

Was ist Forex Trading?

 

Forex ist die geläufige Abkürzung für „Foreign Exchange", also den Markt dezentraler Transaktionen. Unter Forex fallen sämtliche Handelsgeschäfte, die Investoren und Spekulanten auf dem Devisenmarkt tätigen. Gehandelt werden üblicherweise Währungspapiere, mit denen der Trader versucht, Gewinne zu erzielen.

 

Die Strategie beim Forex Trading basiert dabei auf kurz- bzw. langfristigen Entwicklungen auf dem Markt. Kleines Beispiel: Ist es absehbar, dass der amerikanische Dollar im Vergleich zum Euro in der Zukunft an Wert verliert, wird der ambitionierte Forex Trader die schwächelnden Dollars verkaufen und stattdessen den starken Euro einkaufen. Dreht sich der Wind, kann er den starken Euro auf dem Höchstwert verkaufen und gleichzeitig Wertpapiere für den günstigen Dollar kaufen.

 

Dieses Prozedere setzt auf perfektes Timing und kann beliebig oft wiederholt werden, bis daraus eine saftige Rendite erwächst. Wichtig ist hierbei allerdings der richtige Partner, denn ohne Vorwissen oder langfristige Einblicke in den Markt ist auch der ambitionierteste Gamer schnell aufgeschmissen. Um die Gewinne zu maximieren bietet es sich deshalb an, einen Broker zu engagieren, mit dessen Hilfe die lukrativen Transaktionen schnell und sicher erkannt werden können. AvaTrade gehört zu den zuverlässigen Adressen, wenn es um den Handel mit Forex geht.

 

AvaTrade: Mehr als nur ein Broker

 

Gehört ihr zu der Sorte Spieler, die seit Jahren die kompetitive eSport-Branche verfolgen oder sogar Teil dergleichen sind, dann sollte euch ein Mantra im Hinterkopf herumspuken: Information ist Macht. Das gilt nicht nur für gutes Scouting in Starcraft 2, sondern auch für den Handel mit Währungspaaren. Deshalb bietet AvaTrade ihre Dienstleistungen nicht nur als klassischer Broker an und berät mithilfe von Marktexperten wie dem MT4 Expert Advisor, sondern verfügt auch im Bereich der Schulungen über ein breites Spektrum an Angeboten.

 

Hier lernt ihr alles über den Handel mit Forex, Bitcoin, CFD und Co. Zu einem guten Preis. Mit einer soliden Strategie, dem richtigen Timing und einem Experten an eurer Seite werdet ihr so schnell zu einem Fachmann in Sachen Trading.

Quellen:
'Rodrigo'
registriert seit 11.01.2018
7 News geschrieben
0 Headlines geschrieben