Bild
Icon21.01.2018 18:22 by hinterwalda

Season 8 EU LCS Spring Split Woche 1 - Tops & Flops: Aufsteiger mit Ambitionen

imageDie erste Woche des Season 8 Spring Splits der EU LCS ist ausgespielt und lieferte kleinere Überraschungen und Enttäuschungen. Da viele der Teams von ihren zwei Partien nur eine gewinnen konnten, allerdings auch nur eine abgeben mussten, stehen alle Teams noch sehr dicht beieinander. Jedoch hat der Spieltag auch aufgrund dessen einen klaren Gewinner und einen Verlierer.


Top der Woche: Team Vitality bleibt ungeschlagen
Rankten sich um das Line-Up von Team Vitality vor Beginn der Saison noch einige Fragezeichen, so konnte das Team um den deutschen Jungler Berk 'Gilius' Demir diese in der ersten Woche zumindest teilweise ausräumen. Auch wenn man mit H2k-Gaming und Giants Gaming sicherlich nicht die schwersten Kaliber der Liga zu schlagen hatte, so konnte man sich doch als einziges Team mit zwei Siegen an die Spitze der Tabelle setzen. Hervorzuheben sind dabei die starken Leistungen von Midlaner Daniele 'Jiizuke' Di Mauro und Amadeu 'Minitroupax' Carvalho, die beide ihre ersten Spiele auf der großen Bühne absolvierten. Allerdings hat man in der nächsten Woche mit Fnatic und Misfits zwei echte Topteams zu schlagen - die erste Möglichkeit für das junge Line-Up, seine Klasse unter Beweis zu stellen.

image
Jiizuke konnte mit Team Vitality ein erfolgreiches Debüt in der LCS feiern

Schalke siegt ohne Upset
Eines der Highlights der ersten Woche ist mit all seiner Tragik das erste Spiel von FC Schalke 04 Esports in diesem Split: AD-Carry Elias 'Upset' Lipp musste krankheitsbedingt pausieren, weshalb man kurzerhand Head-Coach und Ersatzspieler Mitch 'Krepo' Voorspoels reaktivierte. Krepo spielte unter dem Namen 'Boris' beide Spiele für die Königsblauen als Supporter, während der eigentliche Supporter Oskar 'VandeR' Bogdan die Rolle des AD-Carrys übernahm. Konnte man noch das erste Spiel gegen Team ROCCAT gewinnen, so musste man sich in der zweiten Begegnung Misfits Gaming geschlagen geben. Upset sei an dieser Stelle von Seiten der Redaktion gute Besserung gewünscht, auf dass Schalke in den nächsten Wochen mit der bestmöglichen Aufstellung auflaufen kann.

image
VandeR (links) ersetzte Upset erfolgreich für zwei Spiele - von denen man immerhin eines gewann

Flop der Woche: Unicorns of Love erwischen Fehlstart

Der Neustart nach den Spielerwechseln der Off-Season schlug bei den Unicorns of Love eher fehl: Nachdem man noch die erste Partie überraschend gegen Giants Gaming verloren hatte, rang man in der zweiten Begegnung der Woche Splyce ein Spiel über 60 Minuten ab, dass in einem der knappsten Base-Races der Geschichte des kompetitiven League of Legends endete. Für das Team um Fabian 'Exileh' Schubert ist es nicht der erste Fehlstart seit dem Rookie Split der Organisation vor drei Jahren und bis jetzt haben es die Jungs in Pink noch jedes mal in die Playoffs geschafft. Nichtsdestotrotz muss das Team sich in der zweiten Woche steigern, denn Team ROCCAT zeigte mit einem Sieg über G2 Esports, dass sie nicht zu unterschätzen sind und Schalke wird aller Wahrscheinlichkeit nach wieder mit Upset spielen und ist damit selbst für die besten Teams der Liga eine ernste Bedrohung.

image
Für die Unicorns of Love war es nicht der erste Fehlstart

Die Tabelle nach Woche 1:
image


Bildquelle: Riot Games via LoL Esports
Quellen:
Gregor 'hinterwalda' Vorwald
registriert seit 05.05.2017
104 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.