Bild
Icon27.01.2018 18:45 by EinSystemFehler

PUBG: Update verändert Spawn Locations komplett

imageJeder, der schon mal PUBG gespielt hat, weiß wie chaotisch die Spawn Area vor der Runde sein kann. Überall explodiert es und man wird von irgendwem angegriffen. Um sich die Wartezeit zu vertreiben, konnte man mit Waffen, welche nah am Spawn liegen, andere Spieler ein wenig nerven. Jedoch wird mit einem neuen Update, dieses "Prematch Areal Prinzip" umgestaltet.


In dem Update #3 von PUBG, gibt es eine Änderung, welche gleichzeitig gut ist, aber sehr nerven kann. Denn DAS EINE "Prematch Areal" gibt es nicht mehr, sondern man spawnt jetzt random mit anderen an bestimmen Locations. Dies soll die Leistung für die Spieler und die Server verbessern. Die alte Spawn Insel bleibt aber bestehen. Noch dazu wurden die Waffen am Spawn entfernt, sodass die Spieler nur noch rumlaufen oder sich gegenseitig schlagen können. Das trägt jedoch auch zur Verbesserung der Leistung bei.

In the current patch we are spreading out the pre-match starting locations. Previously, all the players would spawn together at the same location awaiting the start of the match. Lots of interaction among multiple players in such a small area had a high impact on the servers. To solve this, we have introduced multiple areas where players gather before the match start. As a result, the performance, both server and client-side, has improved.
- PUBG "Update #3" Log auf Steam

Quellen: PUBG via Steam
Nikita 'EinSystemFehler'
registriert seit 20.01.2018
12 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.