Bild
Icon17.04.2018 17:36 by TheHotz

Preview DreamHack Masters Marseille #4: Die vier Überraschungsteams - EnVyUs, Renegades, TyLoo und Valiance

Am Mittwoch, 18.04., ist es soweit, die DreamHack Masters Marseille 2018 startet mit der 16 Team starken Gruppenphase. Am Samstag, 21.04., werden dann die Viertelfinale in der Arena "Le Dôme" ausgespielt vor 8.500 Zuschauern. Die DreamHack Masters Marseille 2018 ist das siebte Event der Intel Grand Slam Season 1. Beim Intel Grand Slam gewinnt das Team, das zuerst vier von insgesamt zehn Intel Grand Slam Events gewinnt ein Preisgeld von $1,000,000. Die Playoffs beginnen am Samstag, 21.04., mit dem Viertelfinale.



Hat EnVyUs endlich wieder ein stabiles Lineup?

Vor einigen Jahren galt Team EnVyUs als bestes französisches Team, als bestes Team weltweit sogar. Inzwischen kann die französische Szene allerdings nicht mehr von sich überzeugen, trotz vieler talentierter Spieler. Auf diese jungen Spieler setzt Team EnVyUs nun mit Ali 'hadji' Hainouss. Außerdem hat der ehemalige FaZe Clan-Spieler Fabien 'kioShima' Fiey eine weitere Chance bekommen, dieser gewann damals mit EnVyUs das DreamHack Cluj Napoca Major. Ob das aktuelle Lineup endlich wieder Akzente auf der internationalen Bühne setzen kann, muss sich erst noch zeigen.

Team EnVyUs-Lineup
Flagge Vincent 'Happy' Cervoni
Flagge Cedric 'RpK' Guipouy
Flagge Adil 'ScreaM' Benrlitom
Flagge Fabien 'kioShima' Fiey
Flagge Ali 'hadji' Hainouss
Flagge Damien 'maLeK' Marcel (Coach)



Bestes australisches Team - bedeutet das irgendwas?

Renegades gilt schon lange als bestes australisches Team, doch darüber hinaus hat es bisher nicht gereicht. Denn jedes mal, wenn Renegades auf der Türschwelle zu internationalem Ansehen stand, wurden die besten Spieler in bessere, nordamerikanische Teams geholt. Nun wurde der norwegische Spieler Joakim 'jkaem' Myrboasted als Ersatz geholt und konnte ordentlich viel Erfahrung und individuelle Stärke mit ins Team bringen.

Renegades-Lineup
Flagge Aaron 'AZR' Ward
Flagge Justin 'jks' Savage
Flagge Karlo 'USTILO' Pivac
Flagge Noah 'Nifty' Francis
Flagge Joakim 'jkaem' Myrbostad
Flagge Aleksandar 'kassad' Trifunovic (Coach)



Pflichtbesuch aus Asien - Wann wird die chinesische Szene wirklich gut?

Dass TyLoo an der DreamHack Masters Marseille 2018 teilnimmt hat leider weniger mit der Stärke des Teams zu tun, als mit der Tatsache dass Asien inzwischen bei jedem großen Event mindestens einen Qualifier-Platz hat. Da Renegades sich über den nordamerikanischen Qualifier qualifiziert hat, musste unweigerlich ein asiatisches Team beim Event dabei sein. Zwar konnte TyLoo in der Vergangenheit einige überraschende Siege gegen Top-Teams holen, für den großen Durchbruch hat es bisher nicht gereicht.

TyLoo-Lineup
Flagge Ke 'Mo' Liu
Flagge Hui 'DD' Wu
Flagge Haowen 'somebody' Xu
Flagge Hansel 'BnTeT' Ferdinand
Flagge Kevin 'xccurate' Susanto



Valiance, die Überraschung aus Serbien

Die europäische Szene ist voller talentierter, junger Spieler. Das sahen wir bereits beim ELEAGUE Boston Major 2018, wo sich Quantum Bellator Fire bis ins Viertelfinale schoss. Nun konnte sich mit Valiance ein weiteres aufstrebendes Team für die DreamHack Marseille qualifizieren. Zwar hatten die Serben noch nicht viele internationale Events und sind somit auch eher unerfahren, trotzdem ist es gut möglich dass wir die eine oder andere Überraschung von Anel 'NENO' Cekovic und Co. sehen werden.

Valiance-Lineup
Flagge Luka 'emi' Vukovic
Flagge Nestor 'LETN1' Tanic
Flagge Nemanja 'huNter' Kovac
Flagge Anel 'NENO' Cekovic
Flagge Aleksa 'Impulse' Stankic
Quellen:
Christian 'TheHotz' Hotz
registriert seit 03.01.2017
354 News geschrieben
28 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.