Bild
Icon16.09.2012 14:41 by DeVo

iG dominiert die ACE-League und gewinnt ohne Mapverlust

imageNachdem die Chinesen von Invictus Gaming den ersten Platz beim The International 2012, und somit ein Preisgeld in Höhe von einer Millionen US-Dollar erspielten, gewannen die Mannen rund um Chen 'Zhou' Yao mit der Association of China Esports Professional DotA League ein weiteres, sehr stark besetztes Turnier. Dieses wurde jedoch nicht in Dota 2, sondern im Vorgänger DotA ausgetragen. Mit einer beeindruckenden Vorstellung ohne Mapverlust, spielte sich iG durch das Turnier, in welchem sich LGD, wie auch schon beim The International 2012, geschlagen geben musste.

Die Turnierveranstalter schütteten insgesamt ein Preisgeld in Höhe von umgerechnet knapp 50.000 US-Dollar aus, davon gingen alleine 31.600 US-Dollar an Invictus Gaming. Neben dem Schild, welches iG beim The International gewonnen hat, bekamen die Chinesen nun zusätzlich zum Preisgeld noch ein Schwert als Trophäe (siehe Bild). Die zweitplatzierten von LGD-Gaming erhalten immerhin noch 7.900 US-Dollar. Interessant war zudem, dass sich die Picks und Bans in DotA immer noch sehr stark von denen in Dota 2 unterscheiden, somit kann sich das Meta-Game in Dota 2 noch sehr stark, durch die Patches die neue Helden mit sich bringen, ändern. Derzeit sind die Videos on Demand des Turnieres leider nur in Russisch verfügbar. 

Preisgeldverteilung:

1. Platz: iG - $31.600
2. Platz: LGD - $7.900
3. Platz: TongFu - $4.700
4. Platz: DT^Club - $4.700
Niklas 'DeVo' Karoly
registriert seit 12.09.2012
6 News geschrieben
4 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild