Bild
Icon20.05.2015 13:37 by Onkelanti

Schluss mit den Keys! - HotS offiziell in der Open Beta

imageBis zum offiziellen Release vom Blizzard-MOBA Heroes of the Storm dauert es noch knapp 12 Tage. Die Zeiten in denen sich Fans um Keys ranken müssen, sind nun aber endgültig vorbei. Das in Kurzform HotS genannte Free2Play-Spiel, befindet sich seit heute offiziell in dem offenen Beta-Status. So kann nun jeder mit einem aktiven Battle.net-Account, an der nur noch kurzen Testphase teilnehmen. 

Zum Start der Open Beta, ließ Entwickler Blizzard noch einmal verlauten, dass selbst der aktuelle Status des Spiels, noch nicht dem der finalen Version entspricht und zudem noch einige Änderungen eintreten können. All zuviel dürfte dass allerdings nicht mehr sein, da das Spiel an sich einen sehr fertigen Eindruck macht. Sehr wahrscheinlich sind aber noch diverse Balance-Anpassungen. Auch wurde darauf hingewiesen, dass es bei einer zu großen Anzahl an gleichzeitigen Log In-Versuchen, zu Verzögerungen und Warteschlangen kommen kann. 

Bitte denkt auch daran, dass die offene Beta noch kein endgültiges Produkt ist und wir das Spiel genau überprüfen werden, um ein positives Spielerlebnis für alle zu gewährleisten. Sollten zu viele Kämpfer auf einmal versuchen, sich durch das Nexusportal zu zwängen, könnte es sein, dass ihr beim Einloggen in den Spielclient in eine Warteschlange kommt. Aber keine Sorge – die Wartezeit sollte nur von kurzer Dauer sein und ihr werdet im Nullkommanichts wieder Gegner plattmachen können.

Auf der Seite nexuscalling.com, läuft zudem ein Timer, welcher bis zum Release runter zählt. Um die Veröffentlichung noch weiter zu zelebrieren, wird es eine große Release-Party in London mit Live-Musik und Entwickler-Interviews geben. Das Event wird zudem via Stream live ins Internet übertragen. Darüberhinaus gibt es auch einen neuen Lauch-Trailer.

Tino 'Onkelanti' Weber
registriert seit 19.06.2014
442 News geschrieben
286 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild