Bild
Icon28.02.2016 19:18 by WayNeTraiN

ShoWTime: Ich glaube das Level zwischen den Spielern ist ziemlich ausgeglichen

imageDer Name Tobias 'ShoWTimE' Sieber sollte inzwischen jedem StarCraft II-Spieler ein Begriff sein. Denn der deutsche Protossspieler hat in seiner Karriere schon viele Erfolge sowohl auf nationaler, wie auch auf internationaler Ebene feiern können. Im Interview mit escene hat der 22-Jährige über seine Teilnahme an der WCS Winter Circuit Championship in Kattowitz, Polen gesprochen und auch einige Fragen zur ESL Meisterschaft, die in Kürze starten wird, beantwortet.


»Für mich persönlich sind die Änderungen sehr gut, da ich deutlich mehr
Chancen im Vergleich zum Vorjahr habe«


escene.de: Hallo ShoWTimE, zu Beginn des nächsten Monats triffst du in der WCS Winter Circuit Championship auf sämtliche Spieler aus Europa, Amerika und Asien. Da die drei Koreaner Choi 'Polt' Seong Hun, Shin 'Hydra' Dong Won und Kim 'viOLet' Dong Hwan einen Sitz außerhalb Südkoreas haben, dürfen sie an der WCS teilnehmen. Siehst du die drei südkoreanischen Profis als Favoriten des Turniers?
Tobias 'ShoWTimE' Sieber: Ich kann das nur schwer einschätzen, da ich so gut wie nie auf sie getroffen bin bisher, aber als kleine Favoriten dürften sie wohl ins Rennen gehen.

Auch außerhalb der Turniere läuft es zur Zeit sehr gut für dich. Schätzt du dich somit für das Turnier als einen der Favoriten ein?
Ich glaube das Level zwischen den Spielern ist ziemlich ausgeglichen, daher ist es schwer, sich als Favorit zu sehen, aber ich will das Turnier natürlich gewinnen und bereite mich zur Zeit auch dementsprechend viel vor.

Vor kurzem hattest du auf Twitter eine Meldung verlautbart, bei der es um die Qualifikation der WCS Regional Challenger ging. Du meintest, durch einen Fehler im Spiel nicht an die Spitze der Rangliste gelangen zu können, was letztendlich aber doch einwandfrei funktionierte. Wie gefällt dir inzwischen die Idee, auch den Spielern im Spiel selber eine Chance durch diese Art von Qualifikation zu ermöglichen?
Das Problem hatte sich glücklicherweise wenige Tage später gelöst, deshalb hatte ich keine all zu großen Schwierigkeiten. Die Idee an sich finde ich super, da jeder viel Ladder gespielt hat und man in der Zeit sehr gut trainieren konnte. Außerdem gibt es quasi jedem eine weitere Möglichkeit, sich für ein Event zu qualifizieren. Ich glaube in Zukunft sollte man das jedoch vor den eigentlichen Qualifikationsturnieren machen, damit die Top-16 nicht größtenteils aus schon qualifizierten Spielern besteht.


»Bisher läuft alles sehr gut und es ist schön, wieder ein Team zu haben, das sich um alles
drumherum kümmert, sodass man sich voll und ganz auf SC2 konzentrieren kann«



Im Jahr 2016 wurden in der WCS einige Änderungen vorgenommen. Wie gefallen dir die vielseitigen Veränderungen von Blizzard bezüglich der World Championship Series?
Für mich persönlich sind die Änderungen sehr gut, da ich deutlich mehr Chancen im Vergleich zum Vorjahr habe, mich in Turnieren zu beweisen und größtenteils gegen Spieler antrete, die die selben Trainingsvoraussetzungen haben wie ich.

Seit Dezember des vergangenen Jahres bist du nun beim französischen Team Millenium unter Vertrag. Wie ist mittlerweile das Verhältnis zur Organisation sowie den anderen Spielern?
Bisher läuft alles sehr gut und es ist schön, wieder ein Team zu haben, das sich um alles drumherum kümmert, sodass man sich voll und ganz auf SC2 konzentrieren kann. Mit den Spielern hatte ich mich davor schon ganz gut verstanden und es macht auf jeden Fall Spaß, zusammen an Events teilzunehmen und sich gegenseitig auszutauschen.

Da die ESL Meisterschaft selbstverständlich auch im Jahr 2016 an der Tagesordnung steht, würde ich gerne wissen, wer derzeit oder in den vergangenen Saisons dein "Angstgegner" war.
Angstgegner würde ich nicht sagen, aber HeRoMaRinE war in der ESL Meisterschaft immer mein größter Rivale. Ich glaube in den letzten zwei Jahren war er der Einzige, der mich in den Playoffs öfter mal besiegt hat.


»Es ist auf jeden Fall eine gute Änderung, da das Event dann etwas länger dauert und
man nicht nur wegen einem bo5 extra nach Köln reisen muss«


Das Jahr 2016 bringt viele Änderungen mit sich. Denn auch die ESL hat sich einige Neuerungen für dieses Jahr ausgedacht. Zum einen hat man das Spiel Hearthstone wieder aus der ESL Meisterschaft entfernt, aber zum anderen werden fortan wieder alle Halbfinal- und Finalpartien der ESL Meisterschaft in allen vier Spielen offline in den Studios ausgetragen. Gefällt dir diese Veränderung?
Es ist auf jeden Fall eine gute Änderung, da das Event dann etwas länger dauert und man nicht nur wegen einem Best-of-five extra nach Köln reisen muss. Außerdem ist es wohl auch attraktiver für die Fans, wenn man vier Spieler und mehr Matches zu sehen bekommt.

Der Januar brachte viele erschreckende Meldungen in der StarCraft II-Szene mit sich. Einige Spieler sowie Trainer von Team Prime sowie der Zergspieler Lee 'Life' Seung Hyun wurden wegen Matchfixing von der KeSPA permanent gesperrt und in Haft genommen. Hat dieser Skandal die Szene in Europa oder international verändert?
Die Fans sind natürlich enttäuscht und wir haben ein paar gute Spieler verloren, aber ich glaube nicht, dass sich dadurch großartig was verändert hat. Ich denke am stärksten ist die koreanische Szene betroffen, da Matchfixing-Skandale potentielle Sponsoren abschrecken könnte.

Welche Ziele hast du dir für dieses Jahr gesetzt?
So viele Turniere zu gewinnen, wie möglich.

image

Zum Abschluss noch fünf schnelle Fragen und Antworten

Heart of the Swarm oder Legacy of the Void?
Legacy of the Void ganz klar

Internationale oder nationale Turniere?
Internationale Turniere

Welche Spiele interessieren dich neben StarCraft II noch?
Zur Zeit keine, aber CS:GO und Dark Souls hatte ich letztes Jahr in meinen SC2-Pausen viel gespielt.

Welche neue Einheit von Legacy of the Void gefällt dir am besten?
Disruptor *bumm* (lacht)

Welches ist derzeit dein Lieblings-Matchup als Protossspieler?
PvT


Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, ShoWTimE. Die letzten Worte gehören dir.
Danke auch für das Interview. Außerdem danke an Millenium und alle meine treuen Fans (lacht).
Marc 'WayNeTraiN' S.
registriert seit 01.05.2013
942 News geschrieben
1991 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild