Bild

ESET Winter Masters 2012 - Finals

Bleibt der Titel in Deutschland?

Bis zu den Offline-Finals der ESET Winter Masters am kommenden Wochenende war es ein langer und steiniger Weg. Nach insgesamt zwölf Qualifikationscups und einem hart umkämpften Achtelfinale, setzten sich letztendlich acht Spieler durch, die am 19. Januar die Reise zu den EWM Finals nach Hamburg antreten werden.

Erfreulich ist dabei die Anzahl der deutschen Spieler, die mit insgesamt vier Teilnehmern so hoch ausfällt, wie nie zuvor bei einem Finale der ESET Masters. Grund dafür sind nicht zuletzt auch die Visa-Probleme des russischen Terraners Constantine 'Turuk' Arzhavitin vom Team Virtus.Pro, welche Sascha 'GoOdy' Lupp als Nachrücker erst die Teilnahme am Finale ermöglichen. Doch nicht nur aus der zahlenmäßigen Überlegenheit der deutschen Teilnehmer rührt die Erwartungshaltung der Fans. Mit Patric 'Tarrantius' Dann trägt der aktuelle Titelverteidiger der ESET Masters eine deutsche Flagge vorm Namen und gehört damit unweigerlich zu den Hoffnungsträgern der Zuschauer vor Ort. Diese wollen auch schließlich etwas für ihr Geld sehen, mussten die Fans doch mit Ticketpreisen zwischen 32€ und 149€ tief in die Taschen greifen.
 

StarCraft II

Termin

• 19. Januar 2013, ab 13:00 Uhr

Interviews, News und Turnierbaum

Fotos



» Galerie ESET Winter Masters Hamburg 2012

Gewinnspiel

Es ist der Traum vieler Gamer: Durch Deutschland und die ganze Welt reisen, mit anderen Profis in einem Teamhaus trainieren und ein ganzes Paket neuer Hardware vom Sponsor zur Verfügung gestellt bekommen. Ein Traum, den man sich normalerweise hart erarbeiten muss und für den man eine ordentliche Portion Talent benötigt. Zumindest für ein Wochenende könnte das Leben als Profispieler für euch aber in Erfüllung gehen, denn Tt eSPORTS und Alien Invasion haben im Rahmen der ESET Masters Finals in Hamburg ein ganz besonderes Gewinnspiel auf die Beine gestellt, durch das ihr 48 Stunden voller StarCraft 2-Action erleben dürft!

Turnierbaum

 

HomerJ.de (SD)

Bild