Bild

Dreamhack Valencia '12

Viva España! Am kommenden Wochenende vom 21. bis 23. September 2012 schaut die eSportwelt nach Spanien. Um genauer zu sein nach Valencia, in die Messehallen der Feria Valencia. In unserer DreamHack Valencia Coverage geben wir euch einen kurzen Überblick über die wichtigsten Informationen rund um den spanischen Appetitmacher vor dem Megaevent im November, der DreamHack Winter.

So versteckt sich hinter dem Menüpunkt "Turnierinfos" eine Übersicht der Preisgeldverteilung und der Regelung für die Qualifikationstickets zur DreamHack Winter. Unter "Teilnehmer" finden sich, wenig überraschend, die Teams und Spieler der Turniere in Counter-Strike: GO, StarCraft 2 und Dota 2. Einen kleinen Überblick zur sehenswerten "Location" darf ebenfalls nicht fehlen und die "Liveupdates" führen euch ab Freitag mit kurzen Infohappen durchs vollgepackte eSport-Wochenende.

Zum nunmehr dritten Mal macht die DreamHack im spanischen Valencia Halt und ermittelt auf dem Messegelände der Feria Valencia seine Sieger in Counter-Strike: GO, StarCraft 2 und Dota 2. Neben insgesamt 17.000€ Preisgeld geht es für die teilnehmenden Teams und Spieler auch um ein Ticket für die DreamHack Winter im schwedischen Jönköping. Die Finalisten in StarCraft 2, sowie die Gewinner des Dota 2 und CS:GO Turniers, dürfen nach dem kommenden Wochenende also direkt ihr Ticket für das Megaevent buchen.

StarCraft 2
Teilnehmer: 64
Preisgeld:
1. SEK 70 000 (ca. 8250€)+ direkte Qualifikation zur DreamHack Winter 2012
2. SEK 40 000 (ca. 4700€) + direkte Qualifikation zur DreamHack Winter 2012
3. SEK 20 000 (ca. 2350€) + 20 Qualifikationspunkte
4. SEK 20 000 (ca. 2350€) + 20 Qualifikationspunkte
5-8. 12 Qualifikationspunkte
9-16. 5 Qualifikationspunkte
Counter-Strike: GO
Teilnehmer: 8
Preisgeld:
1. 2.500€ + direkte Qualifikation zur DreamHack Winter 2012
2. 1.250€
3. + 4. jeweils 625€
Dota 2
Teilnehmer: 8
Preisgeld:
Insgesamt 4000€, Hardware und direkte Qualifikation zur DreamHack Winter 2012

Teilnehmer StarCraft 2 (Auszug)
Besonders in StarCraft 2 muss sich die DreamHack Valencia hinter keinem Turnier verstecken. Europäische Topspieler wie LucifroN, Nerchio, Stephano und Grubby, Koreaner wie TaeJa, Moon und HerO oder Kanadas Shootingstar Scarlett versprechen ein hochklassiges Turnier der Extraklasse. Die deutschen Teilnehmer gehören leider auch in Spanien zu den Aussenseitern, jedoch wird vor allem das Abschneiden von Dario "TLO" Wünsch interessant. Der Zergspieler von Team Liquid verkündete auf seinem Twitterprofil, dass er niemals zuvor in seinem Leben so hart daran gearbeitet habe, sich zu verbessern. Das ist doch mal ein Statement!

 Terraner Protoss
 Zerg
 kr TaeJa  ua White-Ra  nl Ret
 es LucifroN
 kr HerO  de TLO
 fi Naama  fi Elfi
 pl Nerchio
 de TheBigOne  nl Grubby  ca Scarlett
 fr AureS
 fi Welmu
 fi Protosser
 kr ForGG
 nl Harstem
 es VortiX
 Flagge Brat_OK
 ro NightenD
 no TargA
 kr TheStC
 kr NaRa
 kr Moon
 Flagge SjoW
 Flagge JeaL
 es LoLvsxD
 Flagge DeMusliM
 Flagge Freizy
 cz DeViL
 Flagge ClouD
 Flagge BlinG
 kr viOLet
 nl PoYo
 de Socke
 Flagge SortOf

 Flagge SaSe
 ua Bly
   fr Adelscott
 Flagge DeathAngel
   kr Sage
 fr Stephano
   Flagge Feast
 


Teilnehmer Counter-Strike Global Offensive:

Relativ kurzfristig kam die Entscheidung der DreamHack auf seinem Stop in Valencia doch noch von Counter-Strike 1.6 zu CS:GO zu wechseln. Kein Wunder, waren doch bis zu dieser Entscheidung lediglich zwei Teams für das Turnier offiziell angemeldet. Zu wenig, um ein interessantes Turnier auf die Beine zu stellen. Zwar konnten sich in den wenigen Tagen bis zum Event auch für Global Offensive nicht übermäßig viele Teilnehmer finden, mit zwei Gruppen á vier Teams verspricht die DH Valencia aber dennoch durchaus spannend zu werden. Mit dem Starensemble von NiP und den Franzosen von Team VeryGames sind sogar zwei absolute Topteams im Teilnehmerfeld zu finden.

Gruppe A
Gruppe B
 Flagge Ninjas in Pyjamas
 Flagge Team VeryGames
 Flagge 34united
 Flagge ASES
 Flagge bemyfRAG
 Flagge DN-Gaming
 Flagge x6tence
 Flagge k1ck
 
Teilnehmer Dota 2:
Recht überschaubar ist das Teilnehmerfeld in Dota 2. Mit FnaticRC präsentiert sich zumindest ein großer Name der eSportszene auf der DH Valencia. Spannend wird vor allem zu sehen, ob das Team rund um Kalle "Trixi" Saarinen seiner Favoritenrolle gerecht werden kann.

es Ases e-sports club
eu FnaticRC
Flagge inFerno eSports
Flagge iNfernity.international

imageimageValencia ist mit ca. 1,8 Mio. Einwohnern die drittgrößte Stadt Spaniens und liegt 320 km südöstlich von Madrid und 350 km westlich von Barcelona. Die Metropole liegt geographisch fast genau auf der gleichen Breite wie Mallorca. 
Die malerisch gelegene Hafenstadt bietet Besuchern einige Sehenswürdigkeiten wie z.B. die rund 480 Jahre alte Seidenbörse "Lonja de la Seda", die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde und die, auf den Grundmauern einer Moschee erbaute, Kathedrale von Valencia aus dem Jahre 1262.

Das Messegelände

imageFeria Valencia wurde 1917 gegründet und ist der älteste Veranstalter von Messen und Events in Spanien. Das Gebäude wurde erst vor kurzem renoviert und durch den Architekten José María Tomás Llavador vergrößert. Optisches Highlight ist der Glasdom, der das Zentral Forum überzieht und mit passenden Lichteffekten in Szene gesetzt wird. Feria Valencia teilt sich in zwei Bereiche auf: dem Zentral Forum und dem Messe – und Kongresszentrum. Das Zentral Forum erstreckt sich auf 3 Etagen mit einer Ausstellungsfläche von 152.600 m² verteilt auf 12 Pavilions. Hier befinden sich insgesamt 17 Tagungsräume, VIP-Lounges sowie ein gehobenes Gastronomie Angebot. Das vierstöckige Messe- und Kongresszentrum bietet 24 Konferenzräume 2 Auditoren und ist an ein begrüntes Außenareal angebunden, dass sowohl das Zentral Forum und auch das Messe- und Kongresszentrum verbindet. Mit insgesamt 231.000 m² Ausstellungsfläche zählt Feria Valencia zu den modernsten Messehallen Spaniens und zu den zehn größten Hallen weltweit.

 

Quellen: Wikipedia, Messe Valencia


Liveupdates Sonntag
22:19 Uhr: Ein TvT beendet das Turnier in StarCraft 2. ForGG trifft im Finale auf TaeJa.
18:35 Uhr: fnatic gewinnt die DH Valencia in Dota 2, NiP sichert sich den Titel in CS:GO.
13:07 Uhr: Nur wenige Informationen gab es zum DH Valencia Dota 2 Turnier. Wie erwartet befindet sich der Favorit fnatic im Finale gegen James "2GD" Harding und sein The GD Team. Los geht es um 17:00 Uhr.
12:48 Uhr: Das Traumfinale in CS:GO ist perfekt! NiP trifft um 14 Uhr auf Team VeryGames.

Liveupdates Samstag

20:40 Uhr: Die zweite Gruppenphase wurde ausgelost. Alle acht Gruppen findet ihr hier.
18:57 Uhr: TLO hats geschafft! Mit 5-2 Mapsiegen erspielt er sich den zweiten Rang in seiner Gruppe.
18:42 Uhr: Die deutsche SC2-Hoffnung auf der DreamHack, Dario "TLO" Wünsch, verliert 1:2 gegen den koreaner Sage. Jetzt heisst es für den Zergspieler von Team Liquid unbedingt gegen die beiden Spanier in seiner Gruppe zu gewinnen. Daumen drücken!
17:25 Uhr: Bahnt sich da die erste dicke Überraschung an? ASES e-Sports Club (T) führt auf de_nuke mit 9:4 gegen VeryGames (CT)
15:58 Uhr: Die Franzosen vom Team VeryGames domieren bisher in jedem Spiel. Nach dem 16:0 gegen DN-Gaming, haben auch die Portugiesen von k1ck keine Chance. Endergebnis: 16:2 für VeryGames.

Liveupdates Freitag
22:20 Uhr: Puuuh, das war's schon für heute mit der DreamHack Valencia. NiP gewinnt im einzigen Spiel des Tages mit 16:2 gegen 34united. Bleibt nur zu hoffen, dass die technischen Probleme bis morgen behoben sind.
20:29 Uhr: Noch immer verzögert sich der Start des CS:GO Turniers. Grund für die Verzögerung sollen nach wie vor PC Probleme sein.
 
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild