Berzerk mit kRYSTAL und Co. qualifizeren sich für den ESWC

29.09.2013 13:08

imageSeit einigen Minuten steht fest, dass sich das Team Berzerk für den Electronic Sports World Cup (ESWC) qualifiziert hat. Der Name des Teams sorgt wahrscheinlich bei vielen CS:GO-Fans für ein Fragezeichen im Kopf, jedoch stecken hinter diesem Namen fünf Topspieler (asmo, kRYSTAL, SolEk, fel1x, Rak), die sich als Team zusammengefunden haben und am deutschen ESWC-Qualifier teilgenommen haben. Nach klaren Ergebnissen im Halbfinale, standen das Team Berzerk und die Party Daddlers, die auch als gemischtes Team (crisby, tiziaN, Troubley, LEGIJA, chrisJ) unter neuem Namen teilgenommen haben, im Finale. Und dort ging es dann richtig heiß her. Auf der ersten Map de_dust2 setzte sich das Team um Troubley mit 16:10 durch. Die zweite Map konnte das Ensemble rund um SolEk mit 16:11 auf de_inferno knapp für sich entscheiden. Am Ende drehten die Spieler aus dem Team Berzerk dann nochmal richtig auf und gewannen mit 16:5 auf de_nuke und konnten sich somit für den World Cup in Paris qualifiziert. Ein Preisgeld wurde nicht ausgeschüttet. Der Qualifier wurden auf der Evercore Lan in Leverkusen abgehalten, dessen eigentliche Lan-Party aufgrund zu weniger Anmeldungen abgesagt werden musste.

Avatar

KOMMENTARE