BIG gewinnt ESEA Global Challenge S27

14.05.2018 10:31

BIG gewinnt mit Stand-In Nikola ‘LEGIJA’ Ninic die Global Challenge S27 und sichert sich damit den ersten Turniersieg im Jahr 2018. Zuvor sicherte sich das deutsche Lineup bereits den Sieg in den MDL Finals und feiert damit die Rückkehr in die ESL Pro League ab der kommenden Saison. Nun heißt es für Fatih ‘gob b’ Dayik und Co. den Fokus auf die ESL One Belo Horizonte zu legen, bei der man mit Neuzugang Owen “smooya” Butterfield an den Start gehen wird.


Nach der starken Leistung gegen Windigo Gaming im Kampf um die ESL Pro League, war BIG der Top-Favorit auf den Sieg der Global Challenge. Vor allem während der Gruppenphase unterstrich man diese Rolle durch starke Leistungen sowohl gegen ORDER (16:6 auf Inferno) als auch Team Spirit (16:1 auf Overpass). Im Halbfinale gegen Windigo Gaming gab man schließlich die einzige Map des ganzen Turniers ab. Im Finale ging es schlussendlich wieder gegen Team Spirit. Auf Overpass zeigte man die bis dato gewohnte starke Performance und schoss das russisch-ukrainische Ensemble mit 16:9 vom Server. Auf Nuke dauerte es etwas, bis gob b und Co. komplett ins Spiel fanden, so dass nach einigen hart umkämpften Runden die Entscheidung mit 16:14 zu Gunsten des deutschen Teams fiel.

Jonas Bugaj

KOMMENTARE