Bitcoin richtig kaufen und gewinnbringend behalten

22.05.2020 12:34

Mining ist eine der kompliziertesten Bestandteile digitaler Währungen. Mining von Kryptowährungen kann man auch auf eigene Faust betreiben, doch gibt es derzeit eine sehr große Konkurrenz, und da es zunehmend schwierig wird, den nächsten Krypto-Block zu entschlüsseln, ist eine immer höhere Rechenleistung bzw. Hash-Rate erforderlich. Entsprechend beschließen viele Miner, sich zusammenzuschließen, ihre Rechenleistung zu bündeln und ihre Erfolgschancen zu vergrößern. Dies wird als Mining-Pool oder auch als Mining-Farm bezeichnet.

Wie werden die Gewinne in den Farmen verteilt?

Die Gewinne werden in Mining-Pools im Verhältnis zur Hash-Rate bzw. Rechenleistung ausgeschüttet, die Ihr Rechner zum jeweiligen Zeitpunkt beigetragen hat. Das bedeutet, dass jeder Miner entsprechend danach entlohnt wird, ob er mehr oder weniger Rechenleistung beigetragen hat. Beachten Sie also immer auch die investierte Zeit und Leistung, wobei man beachten muss, dass man auch die Möglichkeit hat, die Mining-Ausstattung zu automatisieren.

Viele fragen sich, wie sie in Bitcoin investieren und am besten vorgehen sollen, und es ist im Grunde gar nicht so schwer. Dieser Ratgeber soll hauptsächlich aufzeigen, wie man Mining von Bitcoins betreibt, aber Sie können natürlich auch in Bitcoins investieren, indem Sie sie auf einer Tauschbörse kaufen (wobei Sie dann Besitzer von BTC werden), in Form von CFDs, durch Bitcoin-Termingeschäfte oder eben durch Mining. Der Bitcoin-Markt ist zwar sehr volatil, doch hat sich Bitcoin in den letzten Jahren als die lukrativste Investitionsform erwiesen.

Bitcoin kaufen und behalten

Viele Investoren kaufen lieber Bitcoins und behalten Sie, wobei sie anfangen, indem sie in Bitcoins investieren, sie lange behalten und dann abwarten, bis der Preis steigt. Es gibt Gerüchte, dass der Preis des Bitcoins in ein paar Jahren einen Wert von über 100.000 $ pro BTC erreichen könne.

Bei Bitcoin handeln handelt es sich um eine seriöse Plattform zum Kaufen von Bitcoin, die übersichtlich und benutzerfreundlich ist. Mit dieser Online-Plattform können Sie sehr einfach in Bitcoins investieren, sowie auch in andere interessante Kryptowährungen wie Ethereum oder Litecoin.

Um Kryptowährungen zu kaufen, müssen Sie zunächst Geld in dieser Plattform einzahlen, was entweder sofort per Kredit- oder Geldkarte getan werden oder per Banküberweisung (Dauer 1-2 Tage). Es handelt sich hier um keine Plattform, auf der Sie mehrmals am Tag kaufen und verkaufen können, und bei jeder Transaktion wird eine Gebühr von 1,5 % erhoben. Sie können Sie aber verwenden, wenn Sie vorhaben, in Bitcoin zu investieren und langfristig vorzugehen.

Beim Investieren in den spekulativen CFD-Markt für Bitcoins geht es darum, von einem Augenblick zu profitieren, zu dem die Preise niedrig sind, wobei man möglichst günstig einkaufen und warten muss, bis der Preis steigt, um dann teurer zu verkaufen. Sie können auch in den Bitcoin-Markt einsteigen und damit Gewinne machen. Es handelt sich um eine Form des Tradings, die sehr gute Kenntnisse erfordert, und umso mehr Fleiß, wenn man kurzfristig Gewinne machen will.

Es gibt viele Broker, die Ihnen diese Option anbieten. Wir wollen Ihnen hier zwei empfehlen, nämlich eToro und 24option, die sich beide als sehr zuverlässige und seriöse Plattformen erwiesen haben. Unten erkläre ich in einem Video eine der beiden Plattformen.

Der Broker eToro ermöglicht Ihnen, soziales Trading zu betreiben und die Investitionsportfolios anderer, erfolgreicher User zu kopieren. Sie brauchen sich nur jemanden anzusehen, der eine gute Investitionsbilanz aufzuweisen hat, und die Plattformen wird sein Vorgehen automatisch kopieren. Beachten Sie dabei aber, dass jede Investition Risiken in sich birgt. Folgen Sie also den Empfehlungen, die man Ihnen gibt, um bessere Ergebnisse zu erzielen, wenn der Preis des Bitcoin steigt. Sie können natürlich aber auch dann Gewinn machen, wenn er sinkt.

Bitcoin-Mining mit dem PC

Wenn Sie Bitcoins mit Ihrem PC minen wollen, ist das durchaus möglich, aber nur zu sehr geringen Gewinnspannen. Sie können dies mit ihrer Grafikkarte tun, wobei Sie aber eine nVidia-Grafikkarte brauchen, die auf dem neuesten Stand ist. Auch dann bleibt der Vorgang kompliziert.

Mehr über den Umgang mit Bitcoins und dem Gewinn, den Sie damit machen, erfahren Sie in den unten aufgeführten Artikeln.

  1. Eröffnen Sie eine Bitcoin-Wallet auf einer offiziellen Webseite und bewahren Sie dort Ihr Geld auf.
  2. Kaufen Sie Bitcoins an einer Börse oder verdienen Sie sich diese.

Folgen Sie dem Wechselkurs des Bitcoins in andere Währungen und machen Sie so Gewinn.

Avatar