Der Einfluss von Twitch auf die Spieleindustrie

12.10.2021 12:06

Was vor ein paar Jahren noch schnell abgetan und belächelt wurde, ist heute ein milliardenschweres Business. Streaming hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und Twitch hat dazu einen riesigen Teil beigetragen. Aber wie groß ist Streaming und was hat Twitch damit zu tun. Und wie groß ist der Einfluss von Twitch auf die Spielbranche wirklich? Diesen Fragen sind wir nachgegangen und wir sind dabei auf einige interessante und überraschende Fakten gestoßen.

Twitch ist die Nummer Eins Plattform für Streamer weltweit. Bereits 2020 gab es alleine in den USA 41,5 Millionen Twitch Nutzer. Bis 2024 rechnet man damit, dass es 51,6 Millionen sein werden. Weltweit ist die Anzahl der Nutzer natürlich noch weitaus größer. Da verwundert es nicht, dass diese Plattform einen riesigen Einfluss auf das Spielverhalten von Gamern hat. Dies gilt nicht nur für Sportspiele oder Shooter die einem bei Streaming vielleicht als erstes in den Sinn kommen. Auch Streamer von Online Casino Spielen und Slots sind in den letzten Jahren extrem beliebt geworden. Diese streamen Spiele wie Blackjack, Spielautomaten, Poker und Roulette. Eine Entwicklung, die man sich vor ein paar Jahren kaum vorstellen konnte. Dabei geht es auch nicht nur darum seine Affiliate-Links zu platzieren, um Geld zu verdienen. Sondern es zeigt sich, dass die Spiele vor allem gespielt werden, weil diese so viel Spaß machen und die Zuschauer faszinieren. “Mittlerweile ist dieses Angebot fast genauso beliebt, wie herkömmliche Spiele der großen Spielhersteller” meint Petra Zeitz, Redakteurin bei CasinoTopsOnline.

Diese riesige Beliebtheit von Gaming Streams hilft auch den jeweiligen Spielen und den Herstellern. Mittlerweile sind viele der Streamer, die auf Twitch unterwegs sind, auch Influencer. Teilweiße haben die Influencer auf Twitch Millionen von Abonnenten. Und hier darf man als Außenstehender nicht den Fehler begehen und diese Communities unterschätzen. Genau wie auf YouTube, Instagram, Facebook, Twitter und Facebook handelt es sich um Communities, die eine echte Macht sind. Twitch gehört mittlerweile zu Amazon und es wird interessant sein zu beobachten, wie das Unternehmen seinen Einfluss im Social Media Bereich nutzen wird, Man kann sicherlich darüber streiten, ob Twitch Social Media ist oder nicht. Aber eines ist klar: Was dort entsteht, hat weitreichende Folgen für Games und Gaming. Twitch und andere Streaming-Anbieter verändern die Art und Weise wie und welche Spiele wir spielen. Und es verändert vor allem die Tatsache, wie wir diese Spiele konsumieren.

Denn nicht jeder Nutzer auf Twitch ist gleichzeitig ein Streamer. Die meisten Nutzer sind auf der Plattform, um Inhalte zu konsumieren. Und diese Inhalte werden immer mehr von großen Influencern und Unternehmen gesteuert. Amazon hat im Bereich Gaming und Social Media auf den ersten Blick noch vieles aufzuholen, wenn man es mit der Konkurrenz vergleicht. Wenn man aber bedenkt, dass Amazon schon immer einen sehr langfristigen Geschäftsplan verfolgt hat, dann sollte man die Möglichkeiten des Internetgiganten nicht unterschätzen. Denn Twitch ist die perfekte Plattform, um im Gaming Bereich einen großen Erfolg nach dem anderen zu landen. Auch weil es Twitch geschafft hat, fast ein Monopol aufzubauen. Denn neben Twitch gibt es eigentlich nur Youtube als wirklichen Konkurrenten. Und auch YouTube hat es bisher nicht verstanden oder geschafft, das Streaming von Games wirklich gut in das eigene Portfolio zu integrieren. Zumindest ist da noch jeder Menge Luft nach oben. Wenn man an das Streaming von Games denkt, dann kommt als allererstes Twitch in den Sinn und dann lange gar nichts. YouTube selbst stellt dies zwar gerne etwas anders dar, aber Twitch ist hier ganz eindeutig der führende Anbieter. Und dies wird sich in den kommenden Jahren wohl auch nicht ändern. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man Amazon als starken Partner an seiner Seite hat. Die Kombination Twitch und Amazon wird in den kommenden Jahren noch für viel Aufregung im Gaming Bereich sorgen.

Das Metaverse und Twitch

Dabei hat Twitch jetzt schon einen riesigen Einfluss auf den Gaming Bereich. Und in Zukunft könnte dieser noch größer werden. Die Marktmacht der Plattform ist im Gaming nicht zu unterschätzen. Es wird auch interessant zu beobachten sein, welche Rolle Twitch im Metaverse spielen wird. Gaming wird ein zentraler Bestandteil des Metaverse sein. Und Twitch, als der größte Streaming-Anbieter von Games, wird dort eine wichtige Rolle spielen. Wenn man die Zukunft des Internets verstehen will, dann sollte man sich Twitch ganz genau ansehen. Denn die Plattform dürfte in den kommenden Jahren wichtiger werden, als sie es jetzt bereits ist.

Denn Twitch könnte tatsächlich das Einfallstor von Amazon in das Metaverse werden. Das Internet der Zukunft wird viele Player haben. Wir gehen davon aus, dass Twitch einer der wichtigsten sein wird. Und dass dadurch der Einfluss der Plattform in den kommenden Jahren noch größer werden dürfte. Für die Spieleindustrie und die Hersteller von Games bedeutet dies, dass man noch mehr von der Plattform abhängig sein wird. Denn Twitch ist vielleicht die beste Werbeplattform für neue Spiele. Und dies wird sich auf absehbare Zeit nicht ändern.

Redaktion escene.de

KOMMENTARE