DH Marseille Tag #1: mouesports siegt, G2 bereits ausgeschieden

19.04.2018 11:14

Der erste Tag der DreamHack Masters Marseille 2018 ist vorbei und der erste Lokalmatador musste sich bereits aus dem Turnier verabschieden. Sowohl Team EnVyUs, als auch G2 Esports verloren ihre Auftaktpartien und standen sich somit direkt im Lower Bracket Finale gegenĂŒber. Am Ende konnte sich das Ensemble von EnVyUs durchsetzen, Kenny ‚kennyS‘ Schrub und Co. aus dem Turnier werfen und ins Consolation Finale einziehen.

Erfreulich aus deutscher Sicht verlief auch der erste Tag fĂŒr mousesports. Mit einem 16:13 ĂŒber Valiance sicherte sich das Lineup rund um Chris ‚chrisJ‘ de Jong den Einzug ins Winner Bracket Finale und sieht sich am Donnerstag den Ninjas in Pyjamas gegenĂŒber. Ohne Überraschungen blieb auch die Gruppe C, in der sich Fnatic und NaVi sicher gegen TyLoo und Renegades durchsetzen konnten. 

WĂ€hrend der erste Tag schon einige spannende Matches zu bieten hatte, geht es Donnerstag ebenso spannend weiter. In den Matches den Finalspielen der Winner Brackets macht die Partie FaZe Clan gegen Cloud9 ab 10:00 Uhr. Direkt im Anschluss fordert mousesports die Ninja in Pyjamas zum Kampf um den ersten Playoff-Platz der Gruppe B auf. Im direkten Anschluss kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Fnatic und NaVi bevor die letzte Partie des Tages, Team Liquid gegen Astralis, in den Startlöchern steht. 

Jonas Bugaj

KOMMENTARE