escene.de führt Marktwerte für E-Sportler ein

01.05.2019 16:13

Im Fußball sind Diskussionen rund um Ablösesummen und Marktwertentwicklungen an der Tagesordnung. In regelmäßigen Abständen erhalten Spieler basierend auf ihrer Leistung, ihrem Potential und der Summe, die bei vorherigen Transfers über den Tisch gegangen ist, eine aktuelle Einschätzung über den Marktwert, der Aufschluss darüber gibt, was ein Verein bezahlen müsste, wenn er den Spieler vor Ablauf des Vertrags verpflichten wollte.

Obwohl der E-Sports in vielen Spielen bereits an einem Punkt ist, an dem Preisgelder die Millionenmarke längst geknackt haben, fünfstellige Gehälter bezahlt werden und sogar Ablösesummen bei Transfers nicht unüblich sind, gibt es keine zuverlässigen Quellen, die den Marktwert eines Spielers beziffern und sich ausführlich mit den wirtschaftlichen Aspekten eines Transfers beschäftigen. Das möchten wir mit escene.de als weltweit erste Seite nun ändern.

Die neuen Spielerprofile auf escene.de bilden den aktuellen Marktwert und die Entwicklung im Laufe der Zeit ab. Die Community kann durch Abstimmen dabei helfen, die Marktwerte zu verbessern.

Experten und Community entscheiden über Marktwerte

Beginnend mit CS:GO und zukünftig auch in weiteren Spielen, wollen wir auf escene.de nach und nach die weltweit größte und bisher einzige Datenbank aufbauen, die sich mit der Marktwertentwicklung von E-Sportlern beschäftigt.

Dabei helfen sollen Experten wie Manager, Journalisten und Spieler, um aus einer Vielzahl an Einschätzungen einen möglichst realitätsnahen Marktwert zu bestimmen. Den Anfang machen wir mit den Spielern der Teams in der HLTV.org-Weltrangliste sowie mit den Akteuren der 1. und 2. Division der ESL Meisterschaft und der 99Liga.

Auch die Community soll langfristig dabei helfen, die Werte zu verbessern und aktuell zu halten. Aus diesem Grund gibt es auf jedem Spielerprofil die Möglichkeit, für einen höheren oder einen niedrigeren Marktwert abzustimmen. Spieler, die auffällig viele Votings erhalten, werden dann im Rahmen regelmäßiger Marktwertupdates neu bewertet.

Marktwertbestimmung im E-Sports – Eine Herausforderung

Das Thema Marktwerte und Transfersummen ist im E-Sports bisher noch wenig behandelt worden. Ein Grund dafür ist sicherlich die geringe Anzahl an Quellen, die es zu Ablösesummen oder Vertragsdetails der Spieler gibt. Uns ist vollkommen bewusst, dass es vor allem zu Beginn schwierig sein wird, passende Marktwerte für jeden Spieler zu bestimmen – selbst mit der Hilfe von Experten und der Community.

Wir sind aber auch davon überzeugt, dass es möglich ist und sich eine Datenbank dieser Größenordnung nur im Laufe der Zeit entwickeln kann. Den Startschuss dazu möchten wir mit dem heutigen Tag geben.

Wichtige Fragen schnell beantwortet

  • Wer bestimmt die Marktwerte? Antwort: In Zusammenarbeit mit Experten und der Community werden wir die Marktwerte der Spieler bestimmen.
  • Welche Spieler werden bewertet? Antwort: Wir beginnen mit CS:GO. Genauer gesagt mit den Spielern der Top 30-40 Teams der Welt sowie mit den Spielern der 1. und 2. Division der ESLM und 99Liga. Weitere Spieler und Spiele werden folgen.
  • Wie häufig werden die Marktwerte aktualisiert? Antwort: Wir werden in regelmäßigen Abständen (z.B. nach Ende einer ESLM/99Liga-Saison oder nach jedem Major) größere Marktwert-Updates veröffentlichen. Basierend auf dem Feedback der Community werden wir aber vor allem am Anfang häufigere Anpassungen vornehmen, um die Marktwerte möglichst schnell zu optimieren.
  • Basieren die Marktwerte nicht auf reine Spekulation? Antwort: Teilweise natürlich schon. Das ist im Fußball aber nicht anders. Wir möchten langfristig eine Datenbank aufbauen, die als Orientierung für die Entwicklung von Marktwerten im E-Sports dient. Auch wenn der Anfang nicht leicht ist, muss ein erster Schritt getan werden. Den wollen wir zusammen mit Experten und der Community gehen.
  • Welche Kriterien sind wichtig für die Festlegung eines Marktwerts? Antwort: Wichtig sind die Leistung des Spielers, das Potential und damit einhergehend das Alter und die Popularität des Spielers, da eine große Fanbase in sozialen Netzwerken Einfluss darauf hat, wie viel eine Organisation bereit ist für einen Spieler zu bezahlen.
  • Wann werden die Marktwerte verfügbar sein? Antwort: Wir werden etwa zwei bis drei Wochen für die Auswertung der Einschätzungen der Experten benötigen. Danach werden wir die ersten Martwerte in einem Artikel veröffentlichen und erläutern.

Teaser

Michael Decker

KOMMENTARE