ESL Meisterschaft Frühling 2019: Spitzentrio bleibt punktgleich

29.01.2019 17:56

Der zweite Spieltag der ESL Meisterschaft hat am Montagabend seinen Abschluss gefunden. Bereits vorab beschäftigte die Szene die Frage, ob sich das Spitzenquartett ihre Positionen festigen würden. Während Sprout, aTTaX und Berzerk zu überzeugen wussten, mussten die PANTHERS einen Rückschlag hinnehmen.

ESL Meisterschaft Banner

Der zweite Spieltag der ESL Meisterschaft ging für die Spitzenteams zu Ende, wie bereits der Erste. Sowohl Sprout als auch ALTERNATE aTTaX fuhren nahezu ungefährdete Siege ein. Aber auch die Jungs von Berzerk wussten, nach ihrem Def-Win am ersten Spieltag, zu überzeugen. Alle drei Teams bleiben damit ungeschlagen in der aktuellen Saison der ESL Meisterschaft Frühling 2019. Von weniger Erfolg geprägt war hingegen der Arbeitstag der PANTHERS. Mit großen Ambitionen ging das Ensemble rund um Michele ‘zonixx’ Köhler auf die Server. Am Ende musste man sich EURONICS Gaming jedoch zweimal geschlagen geben und rutscht auf den 6. Platz ab.

Ergebnisse des 2. Spieltags in der Übersicht

28.01.2019, 19:30 Uhr – EURONICS Gaming vs. PANTHERS Gaming – 16:8
28.01.2019, 19:30 Uhr – ALTERNATE aTTaX vs. BLUEJAYS – 16:7
28.01.2019, 19:30 Uhr – Unicorns of Love vs. Berzerk – 14:16
28.01.2019, 20:30 Uhr – Berzerk vs. Unicorns of Love – 16:14
28.01.2019, 20:30 Uhr – BLUEJAYS vs. ALTERNATE aTTaX – 1:16
28.01.2019, 20:30 Uhr – PANTHERS Gaming vs. EURONICS Gaming 14:16
28.01.2019, 21:30 Uhr – No Limit Gaming vs. expert eSport 10:16
28.01.2019, 21:30 Uhr – CPLAY vs. Sprout – 6:16
28.01.2019, 22:30 Uhr – expert eSport vs. No Limit Gaming 16:11
28.01.2019, 22:30 Uhr – Sprout vs. CPLAY 16:2

Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE