Esport-Vereine: Ein Segen für Deutschlands CS-Szene?

24.12.2018 09:34

99Damage

In Deutschland will der hessische Innenminister Peter Beuth den Begriff Esport “ausradieren”, während in Dänemark der Ministerpräsident ein Counter-Strike-Turnier eröffnet. Wenn es um kompetitives Gaming geht, lebt die Bundesrepublik in dieser Hinsicht im Vergleich mit manchen Nachbarländern noch in der Steinzeit. Die wichtigste Auswirkung dabei: Es fehlt der deutschen Szene an Nachwuchs.

Quelle: 99damage.de
Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE