Gamescom: n!faculty gewinnt das Dr. Pepper Allstar Tournament

14.08.2014 21:35

Am 14. August traten in der Halle 9 ‚xPeke’s n!faculty gegen ’nRated’s Planetkey Dynamics auf der großen BĂŒhne gegeneinander an, um zu entscheiden wem denn nun der Pokal zustehen wĂŒrde. Die Gamescom sollte das passende Publikum dazu liefern, welches sich auch zahlreich eingefunden hatte. Neben Fans und Zuschauern, erschienen auch viele Schaulustige ohne Vorkenntnisse, welche dieses Finale zu etwas Besonderem machte.

Wer sich das Spiel entweder live vor Ort, oder zu Hause an seinem Bildschirm angesehen hatte, konnte feststellen, dass die Spannungskurve kaum nach unten ging und in diesem Best-of-Three auch die maximale MatchlĂ€nge ausgeschöpft wurde. Somit liegen drei Runden mit League of Legends-Action pur hinter uns, wovon n!faculty zwei fĂŒr sich entscheiden konnte.

Zu Beginn, lief es jedoch nicht ganz so glatt, da der Rechner des Supporters von n!faculty: ’n! Mountain‘ den Geist aufgegeben hatte und schnell Ersatz besorgt werden musste. Nach einer kleinen Unterbrechung konnte das Spektakel beginnen. Mit Midlaner ‚xPeke‘ im RĂŒcken konnte die erste Runde recht deutlich von n!faculty eingesackt werden. Doch die Truppe von Planetkey Dynamics ließ sich nicht hĂ€ngen und baute auf motivierende und lehrreiche Worte des LCS-Profil ’nRated‘, der als Supporter fĂŒr das Team SK Gaming spielt. 

Mit dem Ausgleich brachte Planetkey erneut mehr Spannung in das Ganze und war auf dem besten Wege auch die letzte Runde zu entscheiden. Jedoch hatte am Ende die Puste nicht mehr ausgereicht, so dass ein verlorener Teamfight ihre Niederlage einleitete. Am Ende hießen, wie bereits erwĂ€hnt, die glĂŒcklichen Gewinner: n!faculty. Mit neuen Notebooks, Medaillen und dem Pokal, gingen sie nach Hause und dĂŒrfen auf einen erfolgreichen Cup zurĂŒckblicken. 

Wer bisher noch nicht sehr viel von diesem Finale mitverfolgen konnte wird die Gelegenheit dazu haben einzelne Momente in unserer Galerie zum Dr. Pepper Allstar Tournament, nach zu empfinden.

Redaktion escene.de

KOMMENTARE