NA LCS Summer Split 2018 Playoffs – Finale: Cloud9 auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

08.09.2018 13:34

Auch in Nordamerika befindet sich der Summer Split auf der Zielgeraden. In den finalen Begegnungen trifft Cloud9 auf Team Liquid, während es die 100 Thieves mit Team SoloMid zu tun bekommen. Cloud9 steht hierbei das erste Mal seit Frühjahr 2017 im Finale eines LCS Splits.

Spiel um Platz 3: Team SoloMid vs. 100 Thieves

Verglichen mit den Erwartungen ist die gesamte Season 2018 für Team SoloMid eine Enttäuschung. Seit Season 3, verpasste die Organisation kein einziges Finale der Playoffs. Dass das Team an keinem Final einer einzigen Saison teilnehmen würde, ist etwas, womit kaum jemand gerechnet hat. Zur Zeit können Søren ‘Bjergsen’ Bjerg und Co. lediglich Schadensbegrenzung betreiben. Die Qualifikation zu den bevorstehenden Weltmeisterschaften befindet sich momentan außer Reichweite. So oder so muss das Team den Weg durch den Regional Qualifier gehen. Mit einem Sieg im Spiel um Platz 3, könnte man sich wenigstens genug Punkte erspielen, um an Echo Fox vorbeizuziehen und somit eine Runde zu überspringen.

Auf der anderen Seite sind die 100 Thieves auf Team Liquids Gnade angewiesen. Auch wenn man im Halbfinale gegen Yiliang ‘Doublelift’ Peng und Co. den Kürzeren zog, dürfte man sich derzeit zu deren größten Fans zählen. Im Falle eines Sieges von TL, qualifiziert sich der Spring Split-Vizemeister über seine gesammelten Championship Punkte. Sollte Cloud9 sich jedoch zum Champion krönen, müssen auch Zaqueri ‘Aphromoo’ Black den Weg über den Regional Qualifier gehen. Hinsichtlich der kürzlich bekannt gewordenen internen Schwierigkeiten, könnte dies gefährlich werden.

 

Finale: Cloud9 vs. Team Liquid

Ähnlich wie für Fnatic in Europa, befindet sich für Team Liquid die WCS-Qualifikation bereits in trockenen Tüchern. Trotz dessen werden Jake ‘Xmithie’ Puchero und Co. alles daran setzen, ihren Titel zu verteidigen und sich zum zweiten Mal in Folge zum Champion zu krönen. Ihr Gegner scheint jedoch nahezu unaufhaltbar. Cloud9 befindet sich mittlerweile seit Woche 6 des regulären Splits auf einer nicht abreißenden Siegesserie. Zuletzt bewiesen Eric ‘Licorice’ Ritchie und Co. auch, dass man selbst schlechte Ausgangspositionen zu seinen Gunsten umdrehen kann, als man Team SoloMid nach einem 1-2 Rückstand noch bezwingen konnte. Hierbei demonstrierte man auch geschicktes Nutzen seiner Substitutes, als sich C9 dazu entschloss, ab dem vierten Spiel mit Dennis ‘Svenskeren’ Johnsen und Greyson ‘Goldenglue’ Gilmer aufzulaufen.

Für ihre WCS-Qualifikation braucht Cloud9 einen Sieg. Falls es soweit kommt, würde Cloud9 das erste Mal seit Season 3 seine Region als First Seed repräsentieren.

 

Spieltermine in der Übersicht

Samstag, 08.09.2018:
23:00 Uhr – Team SoloMid vs. 100 Thieves

Sonntag, 09.09.2018:
23:00 Uhr – Cloud9 vs. Team Liquid

Fabian Krudewig

KOMMENTARE