NRG trennt sich von Gob, tabseN und LEGIJA – neues NA-Lineup

20.12.2016 10:29

Die amerikanische Organisation NRG eSports hat sich von den drei deutschen Spielern Fatih ‚gob b‘ Dayik, Nikola ‚LEGIJA‘ Ninic und Johannes ‚tabseN‘ Wodarz getrennt. Lediglich Jacob ‚FugLy‘ Medina bleibt dem Lineup bestehen, wĂ€hrend Peter ‚ptr‘ Gurney wieder zurĂŒckkehrt. Neu dabei im nordamerikanischen Team sind Damian ‚daps‘ Steele (ex-OpTic), Vincent ‚Brehze‘ Cayonte (Selfless) und Omar ‚MarkE‘ Jimenez (Quetzal). Der Lineupwechsel findet nur zwei Wochen nach dem Abgang von Coach Luis ‚peacemaker‘ Tadeu statt.

Unklar ist, wo es die drei Deutschen nach ihrem rund einjĂ€hrigen Abenteuer in Amerika hinziehen wird. Gob b und LEGIJA wechselten im Januar zu NRG, wĂ€hrend tabseN im Mai zusammen mit FugLy nachzog. Das Trio spielte zuletzt beim Qualifier fĂŒr die DreamHack Masters Las Vegas in einem Mixteam mit mousesports-Reservist Johannes ’nex‘ Maget und PENTAs Stefan ’stfN‘ Seier.

Lineup NRG eSports

Peter ‚ptr‘ Gurney
Jacob ‚FugLy‘ Medina
Vincent ‚Brehze‘ Cayonte
Damian ‚daps‘ Steele
Omar ‚MarkE‘ Jimenez

Redaktion escene.de

KOMMENTARE