Polizei fahndet nach LoL-Coach Turkinator

25.09.2019 15:13

Der türkische LoL-Coach Aykut ‘Turkinator’ Baskal wird von der Polizei gesucht. Das berichtet BBC News. Der ehemalige Coach von 1907 Fenerbahçe soll in eine Reihe von Betrugsdelikten verwickelt sein, die zwischen Januar 2014 und Dezember 2015 stattgefunden haben sollen.

Ein versäumter Gerichtstermin vor dem York Crown Gericht am 18. August 2017 werden dem 23-Jährigen ebenso zur Last gelegt, wie die Beteiligung an verschiedenen Hacker-Angriffen und der gezielten Verbreitung von Viren und Malware.

Laut den Angaben der Polizei soll sich Turkinator aktuell in der Türkei aufhalten und dort ein League of Legends-Team trainieren. Zusätzlich soll er Verbindungen nach York und Newcastle haben.

Von November 2018 bis August 2019 war Turkinator als Manager von 1907 Fenerbahçe tätig. Später wurde er auch als offizieller Coach des Teams geführt. Bereits vor diesen Tätigkeiten war er als Coach bei verschiedenen türkischen Organisationen tätig.

In der Community ist er vor allem für sein toxischen Verhalten gegenüber anderen Spielern sowie für DDOS-Angriffe in gewerteten Spielen bekannt.

Quelle: bbc.com

Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE