NA LCS Summer Split 2018 Woche 6: Kopf-an-Kopf-Rennen in Nordamerika

28.07.2018 12:38

Fans der NA LCS werden zur Zeit Zeuge des wohl knappsten Splits der Liga-Geschichte. Die Plätze 1 und 9 trennt gerade einmal eine Differenz von zwei Siegen. Auch die Teams, die im Frühling noch den Tabellenkeller für sich gepachtet hatten, greifen nun nach den Playoffs. FlyQuest schließt hierbei sogar zu den Spitzenreitern auf. Einzig und allein Cloud9 wirkt abgeschlagen. Der LCS Veteran bildet das alleinige Schlusslicht der Tabelle.

FlyQuest auf dem Weg in die Playoffs

Man glaubt es kaum, doch FlyQuest befindet sich zur Zeit an der Tabellenspitze. Das Team um AD-Carry Jason ‘WildTurtle’ Tran zeigt deutliche Verbesserungen im Vergleich zum vorherigen Split. In der vergangenen Woche konnte man sogar die Vize-Champions der 100 Thieves bezwingen. Dieser Erfolg dürfte insbesondere für den in Europa so glücklosen Lucas ‘Santorin’ Kilmer ein Segen für das Selbstvertrauen sein. Dennoch waren die Siege der Organisation nicht immer sauber. Leichtsinnige Fehler und Ausrutscher passieren des Öfteren und kosten dem Team immer wieder aufs Neue die Nerven. Im Hinblick auf die Playoffs muss man solche Patzer schnellstmöglich ausmerzen. In dieser Woche muss man sich gegen Echo Fox und Team SoloMid behaupten.

Clutch Gaming – Mit drei Neulingen aus der Krise?

Für Clutch Gaming läuft es momentan nicht gut. Bereits die ersten vier Wochen liefen bestenfalls durchwachsen. Der durch die starke Spring Split-Platzierung erhoffte Höhenflug blieb im Summer Split bisher aus. Nach einer sieglosen Woche 5 hat die Organisation nun erste Maßnahmen eingeleitet. Hierbei wurden gleich drei Spieler in die Reihen des Academy Teams verwiesen. Für Nam ‘LirA’ Tae-yoo, Apollo ‘Apollo’ Price und Nickolas ‘Hakuho’ Surgent laufen in dieser Woche Galen ‘Moon’ Holgate, Chae ‘Piglet’ Gwang-jin und Philippe ‘Vulcan’ Laflamme auf. Mit der neuen Aufstellung soll nun die Wende kommen. Ob das gegen die bevorstehenden Gegner bereits gelingt ist fragwürdig. Mit Team Liquid und den 100 Thieves warten zwei Spitzenreiter auf die Schützlinge der Houston Rockets.

Keine Hoffnung für Cloud9?

Währenddessen geht bei Cloud9 die wilde Aufstellungs-Achterbahnfahrt weiter. In fünf Wochen hat die Organisation vier unterschiedliche Konstellationen ausprobiert. Richtig geklappt hat es bisher mit keiner, was sich auch in der Platzierung des Teams widerspiegelt. Mit nur noch vier verbleibenden Wochen wird es mit der Qualifikation langsam knapp. Glück für C9, dass die Tabelle so eng beieinander ist wie nie zuvor. Dennoch darf man sich keine weiteren Ausrutscher oder Experimente mehr erlauben. In der sechsten Woche heißen die Gegner Team SoloMid und Echo Fox. Mit zwei Siegen wäre man problemlos wieder im Geschäft.

Woche 6 in der Übersicht:

Samstag, 28. Juli 2018:
23:00 Uhr – Team SoloMid vs. Cloud9

Sonntag, 29. Juli 2018:
00:00 Uhr – Counter Logic Gaming vs. OpTic Gaming
01:00 Uhr – Echo Fox vs. FlyQuest
02:00 Uhr – Golden Guardians vs. Team Liquid
03:00 Uhr – Clutch Gaming vs. 100 Thieves
21:00 Uhr – FlyQuest vs. Team SoloMid
22:00 Uhr – 100 Thieves vs. Counter Logic Gaming
23:00 Uhr – Team Liquid vs. Clutch Gaming

Montag, 30. Juli 2018:
00:00 Uhr – Cloud9 vs. Echo Fox
01:00 Uhr – OpTic Gaming vs. Golden Guardians

Fabian Krudewig

KOMMENTARE