Steelback zukünftig bei ROCCAT unter Vertrag

03.05.2016 18:02

imageVor rund einer Woche gab das Team ROCCAT drei Veränderungen bekannt. Dabei wurde unter anderem die Planstelle des ADC-Spielers frei, die nun hochrangig besetzt wird. Zukünftig wird der ehemalige Fnatic und Unicorns of Love Spieler Pierre ‘Steelback’ Mejaldi für ROCCAT auf der Botlane aktiv sein. Mejaldi, der einen unerwartet starken Split absolvierte, gilt aktuell als einer der stärksten ADC-Spieler in Europa und verbuchte im vergangen Split die beste KDA (6.1) aller LCS ADC-Spieler.

Während er zu Beginn der letzten Saison noch belächelt wurde, weil seine Leistungen im Trikot von Fnatic nicht den Ansprüchen genügten, zeigte sich Mejaldi dennoch selbstbewusst und gab zu Protokoll, dass er seiner Meinung nach mit den Rekkles und Co. dieser Welt nicht nur mithalten, sondern sie übertrumpfen kann.

Den Worten hat er Taten folgen lassen und sich in den Fokus der anderen Teams gespielt. ROCCAT hat damit das erste Puzzleteil der Öffentlichkeit vorgestellt und wir warten sehnsüchtig auf die nächsten zwei Spieler, die das Lineup komplettieren.

Statement ROCCAT:

The French LCS star Pierre “steeelback” Medjaldi is joining Team ROCCAT as our new starting AD Carry. Having racked up experience at SK Gaming Prime, Fnatic and Unicorns of Love, he has developed into one of the most consistent players on the Rift. He put in an impressive performance last split (best among ADCs with a KDA of 6.1) and also won the Spring Split in 2015.
With the addition of Steeelback we’re aiming to ?#?SetTheRules? this split. The announcement of the full lineup will be happening in the coming weeks. We want to thank Unicorns Of Love for their cooperation and wish them the best for the upcoming split.
Stay tuned and #SetTheRules!

Avatar

KOMMENTARE