Tag eins der ESL One Cologne 2019

02.07.2019 16:38

Endlich hat das Warten ein Ende. Das jährliche Highlight der Counter-Strike Fans beginnt. Wie in jedem Jahr findet die Weltmeisterschaft in der Lanxess Arena in Köln statt. Die ESL One Cologne ist auch in diesem Jahr kein Major. Das bedeutet jedoch nicht das es weniger Spannend wird. Die 16 internationalen Teams werden vom 2.7. bis zum 7.7. um einen Preispool von $300,000 kämpfen. Letztes Jahr hat Natus Vincere den Titel gewonnen.

MIBR gegen fnatic

Auf Inferno beginnt das brasilianische Team auf der T-Seite und kann lediglich drei Runden gewinnen. Fnatic zeigt sich auf ihrer CT-Seite stark. In der zweiten Halbzeit kann das Team um Marcelo ‘coldzera’ David noch einige Runden gut machen, am Ende hat aber fnatic die Nase vorne.

Heroic gegen ENCE

Trotz der letzten Neuigkeiten schlägt sich Heroic tapfer und gewinnt zehn Runden auf der CT-Seite von Mirage. ENCE muss sich mit fünf Runden zufrieden geben. In der zweiten Hälfte kann das Team um Aleksi ‘allu’ Jalli nur noch auf ein 16:10 verkürzen.

Astralis gegen BIG Clan

Astralis beginnt auf der CT-Seite von Overpass souverän und lässt BIG kaum eine Chance. Auch auf der T-Seite hat das Team um Fatih ‘gob b‘ Dayik ebenfalls nichts zu lachen. Sie müssen sich mit einem 16:4 geschlagen geben.

Astralis scheint zufrieden Bildquelle: Astralis

Vitality gegen Ninjas in Pyjamas

Im nächsten Spiel geht es weiter auf Dust 2. Vitality geht auf ihrer CT-Hälfte mit 10:5 in Führung. NiP glänzt jedoch mit einer starken CT-Hälfte und besiegt das französische Team mit 16:10 ohne eine einzige Runde abzugeben.

FURIA gegen NRG Esports

NRG startet mit einer starken ersten Halbzeit auf der CT-Seite von Nuke. FURIA kann dem nicht viel entgegensetzen und muss sich nach einer harten zweiten Hälfte mit 7:16 geschlagen geben.

FaZe Clan gegen Renegades

FaZe startet auf der CT-Seite von Mirage. Die Renegades haben in der ersten Hälfte leicht die Übermacht, in der zweiten Hälfte wird es jedoch nochmal spannend. Das Team um Nikola ‘NiKo‘ Kovač schlägt schlussendlich ihren Kontrahent mit einem 16:14.

Natus Vincere gegen mousesports

Auf der bekanntlich sehr CT-lastigen Map Train geht es weiter. NaVi startet auf der T-Seite und holt vier Runden. Mousesports tut sich auf der CT-Seite schwer, wodurch nach einem spannenden Spiel der Sieg mit 16:14 an NaVi geht.

Team Liquid gegen MVP PK

In der ersten Halbzeit auf Nuke liefern sich beide Teams ein Kopf an Kopf rennen. Es steht 7:8. Erst in der zweiten Hälfte kann sich Liquid gegen das Koreanische Team mit einem 16:14 durchsetzen.

Bildquelle: Team Liquid

mousesports gegen MVP PK

In dem Best-of-3 starten die Teams auf dem Pick von MVP PK namens Vertigo. Mousesports kann jedoch auftrumpfen und gewinnt den Pick des Gegners mit einem 16:8. Auf dem Pick von mousesports, Inferno, geht es ähnlich weiter. Sie geben lediglich sechs Runden ab und gewinnen mit einem 16:6 das BO3.

FURIA gegen Renegades

Auch im nächsten BO3 werden nur zwei Maps gespielt. Auf Nuke geht es los. FURIA tut sich schwer in ihrer ersten Hälfte. In der zweiten Hälfte kommen sie jedoch deutlich besser ins Spiel und gewinnen die erste Map mit 16:9. Auf dem Pick von den Renegades, Mirage, geht es weiter. Die erste Halbzeit läuft durchwachsen und auch nach einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit müssen sich die Renegades am Ende mit einem 16:12 in diesem BO3 geschlagen geben.

Natus Vincere gegen Team Liquid

In dem nächsten BO3 geht es mit Dust 2 los. Der Pick von NaVi ist sehr ausgeglichen. Erst nach einer Overtime konnte Liquid die erste Map mit 22:19 für sich entscheiden. Auf Overpass geht es weiter. Beide Teams liefern sich ein spannendes und ausgeglichenes Spiel. Zum Schluss schafft es jedoch das Team um Oleksandr ‘s1mple‘ Kostyliev Overpass für sich zu entscheiden. Der Gewinner wurde auf der dritten Map Mirage ausgespielt. Liquid gibt bereits auf ihrer T-Seite kaum Runden ab und gewinnt das spannende BO3 schlussendlich mit 16:8.

Bildquelle: Natus Vincere Live

NRG Esports gegen FaZe Clan

In dem letzten BO3 des Tages starten die Teams auf Mirage. FaZe tut sich sichtlich schwer und kann lediglich sechs T-Runden gewinnen. NRG nutzt dies aus und gewinnt den Pick des Gegners mit 16:11. Auf Overpass startet das Spiel ausgeglichener mit einem 8:7 für FaZe nach der ersten Hälfte. NRG legt jedoch eine starke zweite Hälfte auf der CT-Seite ein und gewinnt das BO3 mit einem 16:12.

Das erwartet euch morgen

BIG Clan gegen MIBR um 12:00 Uhr
ENCE gegen Vitality um 12 Uhr
mousesports gegen FaZe Clan um 15:30 Uhr
Astralis gegen fnatic um 15:30 Uhr
FURIA gegen Natus Vincere um 19:00 Uhr
Heroic gegen Ninjas in Pyjamas um 19:00 Uhr

Avatar

Xaver P

eSport addicted since 5 years.

KOMMENTARE