Team Vitality stellt sein Lineup um – Hachani muss auf die Bank

08.02.2017 18:17

imageTeam Vitality hat sich den Start in den Spring Split anders vorgestellt. Mit 1:3 stehen sie derzeit auf dem vorletzten Platz von Gruppe B. Nun reagiert man und stellt die Teamaufstellung um. Ha ‚Hachani‘ Seung-chan muss Platz machen und nimmt die Position eines Analysten und Assistenz-Coach ein. Hachani ist vor allem fĂŒr seine gute Kommunikation und sein gutes SpielverstĂ€ndnis bekannt, doch fand er sich bei Vitality nicht richtig zurecht. Wer seinen Platz einnimmt ist derzeit noch unklar.

Zwar hat die Organisation mit Alin-Ciprian ‚AOD‘ Baltat einen Substitute-Support in der Hinterhand, doch deutet derzeit vieles darauf hin, dass Midlaner Erlend ‚Nukeduck‘ Holm kurzerhand die Positionen wechselt, da er bereits seit einiger Zeit in der Solo Queue auf die Support-Position gewechselt ist.


Bildquelle: Team Vitality

Fabian Krudewig

KOMMENTARE