WCS 2017 Gruppenphase Tag 8 – Preview: Die verbliebenen zwei Viertelfinalisten – Kann Cloud9 Nordamerikas Hoffnung aufrecht erhalten?

14.10.2017 22:06

imageDer letzte Tag der Gruppenphase steht an. In Gruppe A müssen die verbleibenden zwei Viertelfinalisten ermittelt werden. Favorit ist Titelverteidiger SK Telecom T1, der ungeschlagen auf dem ersten Platz stehen. Nordamerikas Cloud9 befindet sich derzeit auf einem komfortablen zweiten Platz, hat jedoch ahq e-Sports Club im Nacken. Ob sich Lokalmatador EDward Gaming noch einmal aufraffen kann ist fragwürdig. In der ersten Woche hatte das Team einen katastrophalen Start.

Nachdem ahq es im vergangenen Jahr nicht aus der Gruppenphase geschafft hat, möchte das Team dieses Jahr wieder eine Runde weiter. Mit SK Telecom T1 hat man nicht nur einen schweren Auftakt in die zweite Woche, sondern auch den vermutlich gefährlichsten Gegner dieser WCS. SKT ist jedoch kein unbekannter Kontrahent für Toplaner Chen ‘Ziv’ Yi und den Rest des Teams. Abgesehen von dieser Weltmeisterschaft, traf man bereits bei den WCS 2015 aufeinander. Nun könnte die Zeit für eine späte Revanche gekommen sein. Für den Viertelfinalseinzug braucht ahq jeden Sieg.

 

Cloud9 hat wieder einmal gute Karten, die Gruppenphase zu überstehen. Auch ist das Lineup um Nicolaj ‘Jensen’ Jensen das einzig verbleibende Team der NA LCS, das noch im Rennen ist. Mit EDG als ersten Gegner des Tages, wartet das Gruppenschlusslicht. Mit einem Sieg könnte sich C9 seinen bereits soliden zweiten Platz noch eine ganze Ecke komfortabler machen. Hingegen sieht es für Gegner EDG bedeutend schlechter aus. Auch wenn das Team noch nicht ausgeschieden ist, scheint ein Comeback unwahrscheinlich, besonders wenn man bedenkt, wie das Team sich in der Vergangenheit bei Weltmeisterschaften präsentiert hat. Eine weitere Niederlage können sich Jungler Ming ‘Clearlove’ Kai und Co. nicht leisten. Bei einer Niederlage gegen Cloud9 wäre man in der eigenen Heimat vorzeitig ausgeschieden.

 

Während die übrigen drei Teams noch um den Viertelfinalseinzug zittern, hat SKT seine Augen auf den Gruppensieg geworfen. Der Titelverteidiger möchte auch bei seiner vierten WCS-Teilnahme am Ende den Pokal in die Höhe heben. Diesem Ziel scheint hierbei wenig im Weg zu stehen. Einen Sieg gegen den dreifachen Weltmeister erringen zu können, scheint unmöglich, wie EDG in der ersten Woche bereits schmerzhaft erleben musste. SKTs Shotcalling überzeugt vor allem in den späten Spielphasen, wodurch sich Lee ‘Faker’ Sang-hyeok und Co. auch aus scheinbar unüberwindbaren Defiziten retten können. Dementsprechend geht SKT in alle Partien als unangefochtener Favorit. Falls das Team es Longzhu Gaming gleich macht und die Gruppenphase ungeschlagen übersteht, könnte man ein deutliches Zeichen an das übrige Teilnehmerfeld senden.

 

Tag 8 in der Übersicht:
06:00 Uhr – ahq e-Sports Club vs. SK Telecom T1
07:00 Uhr – EDward Gaming vs. Cloud9
08:00 Uhr – ahq e-Sports Club vs. EDward Gaming
09:00 Uhr – Cloud9 vs. SK Telecom T1
10:00 Uhr – Cloud9 vs. ahq e-Sports Club
11:00 Uhr – SK Telecom T1 vs. EDward Gaming

Avatar

Fabian Krudewig

KOMMENTARE