Wieder Theater bei mousesports: stavros geht, Vorwürfe gegen Troubley aus Spielerkreisen

20.04.2013 14:34

imageDie Mäuse kommen nicht zur Ruhe. Nachdem das Team bei den Copenhagen Games im vergangenen Monat zumindest wieder ein Lebenszeichen von sich gab, gibt es nun erneut Ärger, der sich gewaschen hat. Erst vor einer Woche entschied man sich bei dem Berliner Clan die Zusammenarbeit mit Michele ‘zonixx’ Köhler zu beenden und mit Dimitrios ‘stavros’ Smoilis auf einen alten Bekannten zu setzen. Der ehemalige TCM-Akteur, der bereits im vergangenen Jahr das Trikot der Mäuse trug, verließ das Team damals im Streit, weswegen die Neuverpflichtung durchaus kritisch betrachtet wurde. Die Bedenken haben sich nun bestätigt, denn laut mehrerer Quellen, unter anderem Aussagen seiner ehemaligen Teamkameraden von TCM-Gaming während des AMD Radeon Cups,  trennen sich die Wege zwischen mousesports und stavros nach kurzer Zeit wieder.

Zwar liegen die genauen Gründe noch im Dunkeln, aus Spielerkreisen ist jedoch zu hören, dass es innerhalb des Teams schon seit einiger Zeit gehörig knistert. Grund dafür soll ausgerechnet Team-Captain Tobias ‘Troubley’ Tabbert sein, der angeblich mit mehreren Spielern seines Teams einen internen Kleinkrieg ausfechtet. Ein offizielles Statement der Beteiligten steht derzeit zwar noch aus, an einem erneuten Wechsel innerhalb des Teams besteht aber kaum mehr ein Zweifel.

Lineup mousesports

Flagge Manuel ‘approx’ Zeitz
Flagge Finn ‘Karrigan’ Andersen
Flagge Andre ‘nooky’ Utesch
Flagge Tobias ‘Troubley’ Tabbert
Teaser

Michael Decker

KOMMENTARE