Worlds 2020: Team SoloMid weiterhin sieglos

08.10.2020 10:15

Die Hinrunde der Gruppenphase der Worlds 2020 ist vorbei. Die großen Verlierer der ersten Tage sind die Jungs von Team SoloMid. Das Ensemble rund um Yiliang ‘Doublelift‘ Peng ist weiterhin ohne Sieg. Die Playoffs rücken für das nordamerikanische Team damit in weite Ferne.

Team SoloMid bleibt bei den Worlds weiterhin sieglos. Quelle: LoL Esports

Team SoloMid tritt auf der Stelle

Auch im dritten Spiel der Worlds lief es denkbar schlecht für Team SoloMid. Gegen den chinesischen Vertreter LGD Gaming setzte es die dritte Niederlage für den amtierenden LCS-Champion. Die Playoffs sind somit in sehr weiter Ferne. Mit 0-3 belegt man den letzten Platz der Gruppe C und hat zwei Siege Rückstand auf den Rest der Gruppe.

Team Liquid holt ersten Sieg

Team Liquid hingegen hat seine Chancen auf die Playoffs im Match gegen G2 Esports minimal verbessert. Durch den ersten Sieg im dritten Match gegen den LEC-Vertreter konnten Nicolaj ‘Jensen‘ Jensen und Co. ihre Situation im Kampf um das Weiterkommen ein wenig verbessern. Mit dem heutigen Start der Rückrunde kann man durch einen weiteren Sieg gegen G2 die Weichen weiter in Richtung Playoffs stellen.

DAMWON Gaming und Top Esports noch ungeschlagen

Weiterhin ungeschlagen sind die Koreaner von DAMWON Gaming sowie der chinesische Vertreter Top Esports. Die Mitfavoriten auf den diesjährigen Gesamtsieg haben nach der Hinrunde die besten Voraussetzungen in die Playoffs einzuziehen.

Tag vier der Worlds im Überblick

G2 Esports vs. Team Liquid – (Gruppe A) – 0:1
Suning Gaming vs. Machi Esports – (Gruppe A) – 1:0
DRX vs. FlyQuest – (Gruppe D) – 1:0
Top Esports vs. Unicorns of Love – (Gruppe D) – 1:0
Fnatic vs. Gen.G – (Gruppe C) – 1:0
Team SoloMid vs. LGD Gaming – (Gruppe C) – 0:1

Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE