GODSENT schlägt BIG und qualifiziert sich für ESL Pro League S6

17.04.2017 18:12

Das schwedische Team GODSENT konnte sich im Playofffinale der ESEA MDL Premier S24 gegen BIG durchsetzen und somit den ersten Platz und die Teilnahme an der nächsten Saison der ESL Pro League sichern. GODSENT besiegte das deutsche Team mit 2:0 auf Mirage und Cache. Wie auch PENTA Sports müssen Faith ‘gob b’ Dayik und Co. nun in der Relegation gegen einen Vertreter aus der laufenden EPL-Season antreten. BIG trifft dabei auf den Drittletzten (aktuell EnVyUs), PENTA auf den Vorletzten (aktuell LDLC) der Tabelle.


GODSENT – BIG 0:2

Mirage 16:10
GODSENT zeigte von Anfang, dass es das stärkere Team ist und führte bereits zur ersten Halbzeit mit 10:5, obwohl die Schweden auf der schwierigeren Terroristenseite starteten. In der zweiten Halbzeit war BIG zwar deutlich stärker, konnte aber kaum aufholen und verlor 10:16.

Cache 16:10
Auf Cache wurde BIG immer stärker und konnte auch die erste Halbzeit mit 8:7 für sich entscheiden. GODSENT startete allerdings nochmal durch und gewann das Spiel innerhalb kurzer Zeit mit 16:10 und qualifizierte sich somit für die sechste Saison der ESL Pro League.

Avatar

Christian Hotz

KOMMENTARE