IEM Katowice 2019: ENCE sorgt für Überraschung

01.03.2019 18:05

Die Playoffs der Intel Extreme Masters in Katowice sind gestartet und sorgten bereits für die erste Überraschung. Das finnische Team ENCE rund um Aleksi ‘allu‘ Jalli schlug Team Liquid spektakulär mit 2:0 nach Maps. Während Team Liquid als einer der Favoriten auf den Major-Titel galt, sind die Finnen als Underdog nach Polen gereist. Mit Ausnahme von allu ist es die erste Major-Teilnahme für den Rest des Teams.

Intel Extreme Masters

ENCE bei der IEM Katowice: Erfolgreich mit dem Rücken zur Wand

In der Legends Stage der IEM Katowice bewies ENCE bereits, dass Potential für großes in den Jungs schlummert. Mit dem Rücken zur Wand ging es nach zwei Niederlagen in die entscheidenden Matches, in welchen das Lineup zu überzeugen wusste. Drei Siege gegen BIG Clan, G2 Esports und AVANGAR machten den Einzug in die Champions Stage möglich.

Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE