28 Niederlagen in Folge: Frauen-Team muss Liga verlassen

18.02.2020 21:07

Das Team Vaevictis eSports sorgte im Jahr 2019 für ein Novum in der russischen Liga. Sie schickten ein reines weibliches Team ins Rennen. Nun ist dieser Traum erstmal vorbei. Nachdem das Ensemble kein einziges Spiel gewinnen konnte, muss es die Liga verlassen.

Kein einziger Sieg: Veavictis eSports

Um in den Profi-Ligen in League of Legends zu bestehen, braucht es vor allem eins: Spielerische Klasse. Diese sei bei den Spielerinnen von Vaevictis eSports nicht gegeben. Dies gaben die Veranstalter der LCL als Grund für den Ausschluss des Teams zur neuen Season an.

Das Lineup konnte keines seiner insgesamt 28 Spiele gewinnen. Zusätzlich sahen sie sich dem Spott und Hohn ihrer Gegner ausgesetzt. Doch auch aus der Community hagelte es Kritik. Hauptsächlich daran, dass die Spielerinnen ‘nur’ im Rang Diamant angesiedelt sind. Bereits vor einem Jahr wurde darüber diskutiert, dass es sich bei dem Team nur um einen Marketing-Gag handle.

Mit dem Start der neuen Saison am 22. Februar wird CrowCrowd den Platz von Vaevictis einnehmen.

Quelle: invenglobal.com

Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE