Analyse: Was läuft da zwischen GeT_RiGhT und Cloud9?

03.12.2015 17:31

imageAuf Facebook und Twitter “flirten” Christopher ‘GeT_RiGhT’ Alesund und die nordamerikanische Organisation Cloud9 bereits seit einiger Zeit heftig herum. Immer wieder lassen Anspielungen auf einen möglichen Wechsel die Gerüchteküche überkochen und das bereits seit längerem kursierende Ende des aktuellen Lineups von NIP Gaming tut sein Übriges. Doch wie wahrscheinlich ist es, dass der Schwede braun und gold gegen hellblau tauscht und hätte das neue Lineup überhaupt das Potential, 2016 in der Weltspitze zu spielen? Wir wagen eine Prognose.

Bereits im September erklärte der Journalist und Insider Richard Lewis in seiner E-Sports-Talkshow “Trash Talk”, dass die Wechselwahrscheinlichkeit von GeT_RiGhT zu C9 bei 80% liege. Lewis, der zu gewagten Thesen neigt, oftmals aber auch Recht behält, heizte damit die Gerüchteküche ordentlich an, in der es auch heute noch brodelt. Eingetreten ist das von Richard Lewis beschriebene Szenario bisher nicht, doch gibt es gleich mehrere Puzzlestücke, die auf dem ersten Blick gut zusammenpassen.

image

sgares verabschiedete sich kürzlich von Cloud9, wodurch ein Platz im Team frei geworden ist (Foto: ESL)

So verriet Profispieler Adil ‘ScreaM’ Bernlitom in einem Interview im September, dass NIP Gaming sehr wahrscheinlich Änderungen an seinem Lineup vornehmen wird. Auch die Leistungen des Teams, die seit Monaten weit hinter den Erwartungen blieben, lassen auf einen Umbruch zum Jahreswechsel schließen. Dass das aktuelle Aufgebot die Kehrtwende schafft, ist objektiv betrachtet unwahrscheinlich. Dass die Ninjas ausgerechnet ihren größten Star gerne ziehen lassen, ist zwar ebenfalls schwer vorstellbar, doch dürfte es dem 25-Jährigen nicht an Angeboten mangeln. Doch wie verlockend sind diese?

Fnatic hat sich erst kürzlich für Dennis ‘dennis’ Edman als Ersatz für pronax entschieden. Dass Teams wie Virtus.pro oder Na`Vi ihre Kommunikation langfristig auf Englisch umstellen würden, um einen Spieler wie GeT_RiGhT zu integrieren, ist unwahrscheinlich und wäre wohl auch wenig erfolgsversprechend. Gleiches gilt für die französischen Teams EnVyUs und Titan. Team SoloMid sucht zwar eventuell zum Jahreswechsel eine neue Organisation, jedoch keinen neuen Spieler. Das Lineup scheint auf lange Sicht gefestigt zu sein.

Bleibt dann wirklich Cloud9 als Alternative? Die Parameter passen. Durch den Abschied von Sean ‘sgares’ Gares wurde erst vor kurzem ein Platz im Team frei. Finanziell dürfte Cloud9 sowieso keinerlei Probleme haben, eine Verpflichtung von GeT_RiGhT zu stemmen, um das selbst gesteckte Ziel “Weltspitze” im kommenden Jahr zu verwirklichen. Dass das Team um Jordan ‘n0thing’ Gilbert durchaus das Potential hat, ganz oben mitzuspielen, haben sie mehrfach unter Beweis gestellt. Der erfahrene und routinierte Schwede könnte die nötige Abgeklärtheit und Ruhe ins Lineup bringen und zugleich eine Portion Lockerheit von Spielern wie Ryan ‘fREAKAZOiD’ Abadir tanken und durch den Tapetenwechsel wieder zu alter Klasse zurückfinden. Eine Garantie auf Erfolg ist das bei weitem noch lange nicht, doch die Mischung innerhalb des Teams könnte auf jeden Fall stimmen.

image

Klar zu erkennen: Das Platzhalter-Foto für den fehlenden fünften Spieler des Teams zeigt die Umrisse von GeT_RiGhT


Auf dem Papier spricht einiges für einen Wechsel von Christopher Alesund nach Nordamerika und dann sind da ja auch noch die hartnäckigen Gerüchte, die sich seit Monaten halten. Erst vor kurzem wieder neu entfacht, als Cloud9 auf der Seite des CS:GO-Teams ein Platzhalter-Foto mit den Konturen von GeT_RiGhT platzierte und die brasilianische Szeneseite r1se.com.br, der eine gewisse Nähe zu den Profis von Luminosity nachgesagt wird, über einen angeblich sicheren Transfer von Alesund zu C9 berichtete.

Es gibt also viele Hinweise, die auf einen Transfer hindeuten. Zu viele. Denn die ständigen kleinen Hinweise, die Cloud9 und GeT_RiGhT streuen, lassen sich im professionalisierten E-Sports nur mit einem Spaß erklären, den sich beide Parteien aufgrund der wilden Spekulationen mit den Fans und Experten erlauben. Wäre an einem Transfer in der Größenordnung wirklich etwas dran, würde man mit dem Thema wohl deutlich sensibler umgehen, vor allem weil Alesund aktuell noch Spiele für NIP Gaming bestreitet und ein öffentliches Kokettieren mit einem Transfer – der ernsthaft so stattfinden soll – unprofessionell wäre.

image
GeT_RiGhTs Reaktion auf das Foto mit seinen Konturen auf der Cloud9-Website

Ist der Wechsel deshalb vom Tisch? Nicht unbedingt. Cloud9 braucht einen Spieler erster Güte, um die selbstgesteckten Ziele zu verwirklichen und GeT_RiGhT könnte am Ende des Jahres bei NIP vor einem Umbruch stehen, der ihn offen für Alternativen machen könnte. Die “80%ige Wechselwahrscheinlich”, die Richard Lewis vor einigen Wochen noch ausgerufen hat, ist aber lange nicht mehr realistisch. Dass die Gerüchte um GeT_RiGhT und Cloud9 aber noch für einige Wochen Gesprächsthema bleiben werden, dürfte klar sein. Vor allem weil sowohl Spieler als auch Organisation offenbar Gefallen daran gefunden haben, mit den Gerüchten der Szene zu spielen.

Teaser

Michael Decker

KOMMENTARE