aTTaX verpasst Qualifikation zur ESL One Cologne

10.05.2019 17:41

Aus der Traum von der Teilnahme an der ESL One Cologne. ALTERNATE aTTaX verpasst den Einzug ins Kölner-Event und scheidet nach zwei Niederlagen im Closed Qualifier aus.

Es wäre aus deutscher Sicht ein absoluter Traum gewesen. Neben den bereits eingeladenen Teams BIG Clan und mousesports, hätte aTTaX der dritte Lokalmatador bei der ESL One Cologne werden können. Doch im EU Closed Qualifier scheitern Stefan ‘stfN‘ Seier und Co. zuerst an Team Vitality und anschließend an OpTic Gaming.

Bereits im ersten Match bewies aTTaX, dass sie durchaus das Potential haben den Qualifier zu schaffen. Nach einer Halbzeitführung von 8:7 verpasste man es jedoch früh den Deckel drauf zu machen und die erste Map für sich zu enscheiden. Vitality siegte auf Inferno mit 16:10. Dust2 sah zu Beginn sehr einseitig aus und die Franzosen gingen mit 13:2 in Führung. Doch aTTaX gab nicht auf und kämpfte sich in die Overtime. Schlussendlich siegte Vitality mit 22:20.

Im anschließenden Lower Bracket sah man sich den Jungs OpTiC Gaming gegenüber. Auf Train lieferte man sich noch einen recht offenen Schlagabtausch, musste sich aber mit 16:13 geschlagen geben. Weniger spannend wurde es schlussendlich auf Mirage. Mit 16:6 musste sich das Ensemble rund um Marko ‘kressy‘ Dordevic geschlagen geben.

Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE