Divinity: Original Sin 2 – Finanziert in nur 12 Stunden

28.08.2015 15:07

imageDivinity: Original Sin war ein riesiger Erfolg und sehr beliebt bei den Fans. Nun startete vor wenigen Tagen die Kickstarter-Kampagne zum Nachfolger: Divinity: Original Sin 2. Dann schaffte das Spiel etwas besonderes: Das angepeilte Ziel von 500.000 US-Dollar wurde bereits binnen der ersten 12 Stunden erreicht und mit satten 600.000 US-Dollar sogar noch ĂŒberboten.  

Bereits vor einigen Wochen wurde die Kickstarter-Kampagne zu Divinity: Original Sin 2 angekĂŒndigt. Wie geplant startete diese am 26. August, dann geschah jedoch etwas womit die Entwickler nicht gerechnet hĂ€tten: Divinity: Original Sin 2 wurde binnen 12 Stunden komplett finanziert.    

Zu Beginn hatten die Entwickler von Larian Studios LLC sich 5000.000 US-Dollar als Ziel gesetzt, doch dieses wurde schnell ĂŒberschritten, so waren es am ersten Tag schon rund 600.000 US-Dollar.  

Zum kurzen Vergleich: Divinity :Orginal sin hat 12 Tage benötigt um finanziert zu werden. 

Wobei “finanziert” nicht ganz stimmt: Das Spiel will der Entwickler komplett selbst bezahlen. Das Geld, das ĂŒber Kickstarter eingenommen wurde, dient ausschließlich zur Umsetzung zusĂ€tzlicher Features und Inhalte im Spiel.  Mittlerweile liegt das Kickstarter-Budget bei rund 825.000 US-Dollar.

Divinity: Original Sin wird irgendwann fĂŒr den PC erscheinen, andere Plattformen sind jedoch nicht ausgeschlossen.  

Avatar

Redaktion escene.de

KOMMENTARE