ESL Pro League Finals: Natus Vincere belohnt sich für ein bärenstarkes Wochenende

12.04.2015 21:49

imageAlle CS:GO-Fans, die sich am heutigen Sonntag für die ESL Pro League Finals auf den Weg nach Köln gemacht haben, dürften die Reise in die Domstadt nicht bereut haben. Unglaublich knappe Partien, krasse Comebacks und starke Aktionen der Spieler haben für einen würdigen Abschluss der ersten Pro League Saison gesorgt.


Die Berichterstattung von den ESL Pro League Finals 2015 wird präsentiert von Lootchest.de

Im Finale am heutigen Abend standen sich Natus Vincere und Titan gegenüber. Die Ukrainer, die vor dem Beginn des Turniers nur wenige für den Gesamtsieg auf dem Zettel hatten, konnten sich von Match zu Match steigern und gewannen auch im Finale mit 16:12 gleich die erste Map de_mirage. de_cache ging dann zwar an die Franzosen von Titan, auf de_cobblestone hatten dann aber wieder Guardian, Edward und Co. die Nase vorn und gewannen mit 16:13. Das Team sichert sich damit neben dem Turniersieg der ersten ESL Pro League Saison auch ein Preisgeld in Höhe von $15.000.

image

Teaser

Michael Decker

KOMMENTARE