Klo-Stream: DrDisrespect erhält Twitch-Bann

14.06.2019 17:16

Der Twitch-Kanal des umstrittenen Streamers Guy ‘DrDisrespect’ Beahm ist vorerst gebannt. Grund ist ein Verstoß gegen das Kalifornische Recht während der der E3 2019. Mit seinem ersten “IRL-Stream” wollte der Doktor auf der berühmten Spiele-Messe seine Zuschauer erfreuen, doch dies ging für den Streamer nach hinten los.

Bereits am ersten Tag der Messe suchte Beahm zusammen mit seinem Kameramann eine der zahlreichen öffentlichen Toiletten. An sich wäre dies kein Problem, hätte er nicht alles auf Twitch gestreamt. Denn nicht nur DrDisrespect, sondern auch zahlreiche Messe-Besucher waren beim pinkeln zu sehen. Es dauerte nicht lange und der Kanal von DrDisrespect erhielt einen Bann.

Zusätzlich zu seinem Twitch-Bann sei ihm auch noch der weitere Zugang zum E3-Messegelände entzogen worden, wie die Seite kotaku berichtet.

In einem Statement kündigte Beahm nun an, dass er die begangenen Fehler aufarbeiten wolle und dies zeitnah in einem Video tun wolle. Wie lange sein Twitch-Bann andauern wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Jenny Neugebauer

Jenny Neugebauer

KOMMENTARE