mousesports wollte allu als Ersatz für gob b

25.01.2016 20:23

Wie Fatih ‘gob b’ Dayik im exklusiven Interview mit escene.de zu den Hintergründen seines Abschieds von mousesports berichtete, wollten seine ehemaligen Teamkollegen den finnischen AWP-Experten Aleksi ‘allu’ Jalli als Ersatz für ihren entlassenen Team-Captain verpflichten. Jalli war nach dem Ende seiner Zeit bei NIP Gaming im Dezember vergangenen Jahres ohne Team, konnte sich mit der Berliner Organisation über ein erneutes Engagement nach 2014, wo er bereits für fünf Monate im mouz-Trikot spielte, nicht einigen. Die Wahl fiel dann auf Timo ‘Spiidi’ Richter, der PENTA Sports für einen Vertrag bei den Mäusen verließ.

Teaser

Michael Decker

KOMMENTARE