Nach homophober Äußerung: xQc erhält Sperre in der OWL

23.01.2018 09:55

Die Stage 1 der Overwatch League ist für Felix ‘xQc’ Lengyel gelaufen. Wie sein Team Dallas Fuel auf Twitter bekannt gab, wird der Spieler bis zum 10. Februar suspendiert. Durch die Veranstalter der Liga war Lengyel zunächst für vier Spiele gesperrt worden, nachdem er in seinem Livestream Austin ‘Muma’ Wilmot aufgrund seiner Homosexualität beleidigte. Trotz einer Entschuldigung des Spielers kündigte Dallas Fuel an, dass das Verhalten von Lengyel professionell aufgearbeitet würde.

Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE