Riot Games gibt Austragungsorte für die League of Legends-Weltmeisterschaft 2021 bekannt

16.06.2021 14:34

Riot Games hat die fünf Städte bekannt gegeben, die später in diesem Jahr Gastgeber der League of Legends Weltmeisterschaft 2021 sein werden. Die Veranstaltung, die diesen Herbst in ganz China stattfindet, wird in Shanghai, Qingdao, Wuhan, Chengdu und Shenzhen ausgespielt.

Die Worlds werden mit dem großen Finale der Veranstaltung am 6. November im Universiade Sports Center in Shenzhen, China, gipfeln, einem Veranstaltungsort mit 60.000 Sitzplätzen im Herzen von Chinas fünftgrößter Stadt.

 League of Legends World Finals China 2020
Foto: Riot Games

Weltmeisterschaften nach 2020 erneut in China

Die Worlds 2021 werden das dritte Mal in der Geschichte in China ausgetragen. Das Turnier fand bereits letztes Jahr in China statt und sollte ursprünglich in dieser Saison in Nordamerika abgehalten werden. Riot jedoch wollte alles in seiner Macht stehende tun, um “den Fans im ganzen Land das Live-Sporterlebnis wie ursprünglich beabsichtigt zu präsentieren”.

COVID-19-Beschränkungen trübten das Zuschauererlbnis

Bereits im vergangenen Jahr wurde das Turnier komplett in Shanghai ausgetragen. Jedoch durfte lediglich eine begrenzte Anzahl von Fans aufgrund von COVID-19-Beschränkungen am großen Finale als Zuschauer teilnehmen, während die Play-ins, die Gruppenphase, das Viertelfinale und das Halbfinale jeweils ohne Zuschauer ausgetragen wurden.

Das letzte Mal, als die Weltmeisterschaft 2017 in China unter normalen Bedingungen ausgetragen wurde, wurden Spiele in Wuhan, Guangzhou und Shanghai ausgespielt, während das große Finale der Veranstaltung in Peking stattfand.

Ein Starttermin für die League of Legends-Weltmeisterschaft 2021 wird noch bekannt gegeben.

Redaktion escene.de

KOMMENTARE