Sechs ‘Must-Watch’-Teams der ESL Pro League Finals in Dallas

14.05.2018 16:03

Insgesamt sechszehn Teams reisen diese Saison zu den ESL Pro League Finals in Dallas, USA, letzte Saison waren es nur zwölf. Grund hierfür ist ein zusätzlicher Platz für Europa und drei Plätze für die neue asiatische und australische ESL Pro League. Die sechs interessantesten und gefährlichsten Teams kommen allerdings weiterhin aus Europa und Nordamerika.

Trotz Standin, ein Favorit

FaZe Clan gehört zu den besten Teams der Welt, das steht nicht zur Diskussion. Dass FaZe allerdings auch mit einem Standin Turniere gewinnen kann, hätte wahrscheinlich niemand erwartet, vor allem nachdem das Team schon so oft im Finale gescheitert ist. Nach dem Sieg der Intel Extreme Masters in Sydney geht FaZe Clan nun allerdings als klarer Favorit ins Rennen.

FaZe Clan-Lineup
Havard ‘rain’ Nygaard
Finn ‘karrigan’ Andersen
Nikola ‘NiKo’ Kovac
Ladislav ‘GuardiaN’ Kovacs
Richard ‘Xizt’ Landström (Standin)
Robert ‘RobbaN’ Dahlström (Coach)

Auf zu neuen Titeln

Neben FaZe Clan ist auch mousesports eines der gefährlichsten Teams mit europäischen Mix-Team. Nach einigen eher ruhigeren Turnieren könnte es nun wieder Zeit sein für die Mäuse einen Titel nach Hause zu holen. Mit Sharks Esports hat mousesports zwar ein einfaches Auftaktspiel, danach geht es allerdings entweder gegen Cloud9 oder FaZe Clan, beides keine Teams gegen die man gerne spielen möchte in der Gruppenphase.

mousesports-Lineup
Chris ‘chrisJ’ de Jong
Tomas ‘oskar’ Stastny
Robin ‘ropz’ Kool
Miikka ‘suNny’ Kemppi
Martin ‘STYKO’ Styk
Sergey ‘lmbt’ Bezhanov (Coach)

Phoenix aus der Asche: Natus Vincere endlich wieder ein Top-Team?

Die DreamHack Masters in Marseille hat gezeigt, dass Natus Vincere nach fast einem Jahr wieder ein Team hat, dass bereit ist Titel zu gewinnen. Zwar hat es in Marseille nur für einen zweiten Platz gereicht, nun könnten die CIS-Stars allerdings den nächsten Schritt machen und den Titel holen. Vor allem für Oleksandr ‘s1mple’ Kostyliev, dem wahrscheinlich besten Spieler weltweit, sollte eine Turniersieg viel Wert sein. Denn bei einem ausscheiden in Gruppenphase wird ein Spieler mit solchen Qualitäten sich eine neue Heimat suchen.

Natus Vincere-Lineup
Ioann ‘Edward’ Sukhariev
Egor ‘flamie’ Vasilyev
Oleksandr ‘s1mple’ Kostyliev
Daniil ‘Zeus’ Teslenko
Denis ‘electronic’ Sharipov
Mykhailo ‘kane’ Blagin (Coach)

Dänen auf Titeljagd

Fast hätten die Dänen es geschafft zwei Intel Grand Slam Events in Folge zu gewinnen, die DreamHack Marseille und die IEM Sydeny. Im Finale der Intel Extreme Masters allerdings zeigte FaZe Clan allerdings eine beeindruckende Show, wodurch es bei einem Titel und einem zweiten Platz für die Dänen blieb. Zwar wurde Astralis nur sechster in der ESL Pro League, in der ECS Liga allerdings dominierte das Team über die gesamte Saison. Somit ist Astralis auch in Dallas wieder in klarer Favorit für den Titel.

Astralis-Lineup
Nicolai ‘dev1ce’ Reedtz
Peter ‘dupreeh’ Rothmann
Andreas ‘Xyp9x’ Hojsleth
Lukas ‘gla1ve’ Rossander
Emil ‘Magisk’ Reif
Danny ‘zonic’ Sorensen (Coach)

Die Cowboys kommen!

Renegades hat zur Intel Extreme Masters eindrucksvoll bewiesen, dass man ein starkes, schlagkräftiges Team hat, das auch den besten der Welt gefährlich werden kann. Zwar kommt der australische Publikumsliebling, Noah ‘Nifty’ Francis, und der individuell stärkste Spieler aus Norwegen, Joakim ‘jkaem’ Myrbostad, dennoch konnte Renegades in Sydeny alle australischen Fans hinter sich vereinen. Schafft es Renegades auch ohne die geballte Energie der heimischen Fans in die Playoffs? Schafft Nifty erneut über 50 Kills auf einer Karte um sein Team zum Sieg zu führen?

Renegades-Lineup
Aaron ‘AZR’ Ward
Justin ‘jks’ Savage
Karlo ‘USTILO’ Pivac
Noah ‘Nifty’ Francis
Joakim ‘jkaem’ Myrbostad
Aleksandar ‘kassad’ Trifunovic (Coach)

Neuer Rekord: Kürzeste Ära aller Zeiten?

Nur selten schafft es ein Team direkt nach einem Wechsel im Lineup eine gute Performance an den Tag zu legen, vor allem wenn der beste Spieler des Teams geht. Zwar wurde bei den letzten Events des Cloud9-Lineups deutlich, dass noch viel Arbeit zu erledigen ist, dennoch scheint das Team stabiler und stärker als das von SK Gaming seit dem Wechsel von Jacky ‘Stewie2K’ Yip.

Cloud9-Lineup
Tyler ‘Skadoodle’ Latham
Timothy ‘autimatic’ Ta
Will ‘RUSH’ Wierzba
Tarik ‘tarik’ Celik
Pujan ‘FNS’ Mehta
Soham ‘valens’ Chowdhury (Coach)

Christian Hotz

KOMMENTARE