StarLadder Major Berlin 2019: FaZe Clan scheitert

01.09.2019 01:49

Der vierte Tag der Legends Stage vom StarLadder Major in Berlin ist beendet. Nach einigen spannenden Spielen wurden die nĂ€chsten PlĂ€tze fĂŒr die Playoffs gelöst. Auch der vierte Spieltag blieb nicht ohne Überraschungen.

Mousesports muss weiterhin zittern

Obwohl die deutsche Organisation eigentlich einen guten Start hatte, mĂŒssen die MĂ€use nun trotzdem zittern. Am dritten Tag der Legends Stage schafften sie es noch nach einer Overtime Natus Vincere zu besiegen. Am vierten Tag hatten sie jedoch keine große Chance gegen Vitality. Ausgerechnet bei dem letzten Spiel der Legends Stage treffen sie nun auf Team Liquid. NatĂŒrlich geht es auch fĂŒr das momentane beste Team der Welt um den Einzug in die Playoffs. Auch bei den Quoten erkennt man deutlich den großen Vorteil von Liquid.

FaZe fliegt raus

Sehr ĂŒberraschen war das Spiel FaZe Clan gegen Renegades. Die Renegades gelten als Underdog. Bereits auf der ersten Map Mirage ging es spannend her. Die erste Map wurde schließlich in der Overtime entschieden. Auf der zweiten Map Nuke ließ das Team um Nikola ‚NiKo‚ Kovač nichts anbrennen. Nur drei Runden mussten sie abgeben. Auf Vertigo wurde das Match dann schließlich entschieden. FaZe startete sehr ĂŒberlegen. Den Renegades gelang dann jedoch ein starkes Comeback. Mit einem 16:14 holte das Team um Aaron ‚AZR‚ Ward den Win.

Was ist los mit FaZe? Das fragen sich sicherlich einige. Mit dem siebten Platz gehören sie zu den bestem Teams der Welt. Eine sehr wichtigen Rolle spielt normalerweise Nikola ‚NiKo‘ Kovač. Er ist bekannt fĂŒr sein Aim und seine starken One Deags. In diesem Major konnte er jedoch seine Leistung nicht abrufen. Das wird einer der GrĂŒnde sein, warum sie nun nach Hause fahren mĂŒssen!

Wer zieht in die Playoffs ein

Der letzte Tag der Legends Stage des StarLadder Majors steht an. Wer zieht in die Playoffs und wer muss die Koffer packen?

Xaver P

eSport addicted since 5 years.

KOMMENTARE