Team „ttc“ holt den Sieg am 5. Spieltag des Caseking Community Cup

26.02.2019 12:34

Die Winstreak ist gerissen! Nachdem die letzten drei Spieltage des Caseking Community Cup allesamt auf das Konto von Team „WATD0INK“ gingen, konnte sich vergangenen Freitag ein anderes Team durchsetzen. 18 Squads traten am 22. Februar an, um sich nicht nur die Krone der CS:GO Community aufzusetzen, sondern obendrein eine fette Wasserkühlung mit nach Hause zu nehmen. Das Teilnehmerfeld rückt zusammen, sodass der fünfte Spieltag wohl als extrem knappes Ding in die Geschichte eingehen dürfte. Alle Infos zum Spieltag bekommt ihr hier.

Team „watd0ink“ überraschend früh ausgeschieden

Um 19:00 Uhr lag Spannung in der Luft, als sich die ersten Teams für die Runde der besten 16 qualifizierten. Denn bereits hier sollte uns die erste große Überraschung des Turniers erwarten. Aus der klaren Favoritenposition starteten die Sieger des letzten Cups „watd0ink“ in ihr Match gegen die Jungs von „Zentralo“. Nach einer umkämpften ersten Phase stellte sich jedoch schnell heraus, dass die vermeintlichen Underdogs es Patrick „P4TricK“ Zaremba und seinen Jungs nicht nicht allzu leicht machen würden. Ein paar fulminante Plays der Newcomer später, stand fest: Spieltag 5 bekommt einen neuen Sieger.

Wer sich diesen Platz letztlich erkämpft, stand bis zum Finale immer wieder auf der Kippe. Ein Highlight des Spieltags war dabei das erste Halbfinale zwischen den Teams „p1tchB“ und „Private“. Beide Squads gingen mit harten Bandagen zu Werke und so stand zum Seitenwechsel ein ausgeglichenes 7:8 auf dem Scoreboard. Was folgte, war ein phänomenaler Pistol Quadrakill von Legit23, der seinem Team „p1tchB“ die Oberhand auf de_train sichern konnte. Lange hielt diese Vormachtstellung allerdings nicht an, sodass sich am Ende „Private“ als Terrors souverän vier Punkte in Folge und damit einen Platz im Finale sichern konnte.

Team ttc gewinnt Spieltag 5

Auf der anderen Seite des Bracket räumten die späteren Gewinner von „ttc“ derweil mächtig auf. Zunächst zeigten sie ihre Skills auf de_mirage und fegten die Cup-Veteranen von Team Impulze von der Map, dann ging es im Viertelfinale gegen die Sieger-Besieger von „Zentralo“. Leider endete die Cinderella-Story mit einem brutalen 16:1 Stomp auf de_cache, an dem auch -TommyD- mit seinen 22 Frags nichts ändern konnte. Im Halbfinale stieß „ttc“ dann erstmals auf einen würdigen Gegner, die Jungs von „Germany-“ Erst in der Overtime konnte sich „ttc“ durchsetzen und zog ins große Finale ein.

Auf de_mirage erwartete uns ein ausgeglichenes und spannendes Finale zwischen zwei Teams, die sich absolut ebenbürtig waren. Ein weiteres Mal konnten „ttc“ jedoch ihre Skills auf der Wüstenmap perfekt ausspielen, sodass am Ende ein knapper, aber überzeugender Sieg steht. MVP des Turniers ist für uns der Däne KrowNii-, der mit einer starken Headshot-Quote vor allem im Finale überzeugen konnte. 12 Punkte konnte Team „Private“ den Siegern (16:12) abluchsen, was Spieltag 5 zum bisher knappesten Cup macht. Herzliche Glückwünsche an unsere Sieger rund um den Münsteraner @therealmaoaN und @timbowcs, die nun erste Punkte für die Gesamtwertung einfahren konnten.

Der Caseking Cup feiert nach Spieltag 5 Bergfest, ist aber trotzdem weiterhin offen. Team „wat0ink“ hat Federn lassen, was anderen Teams die Möglichkeit gibt, aufzuschließen, um sich am Ende der zehn Spieltage 500€ Preisgeld zu sichern. Kann „ttc“ eine Siegesserie starten oder kommen „P4tricK“ und Co. mit Wut im Bauch zurück und holen sich die Krone zurück? Wir bleiben gespannt und erwarten voller Vorfreude Spieltag 6.

Die Anmeldung für den sechsten Spieltag ist übrigens schon offen und völlig kostenlos.

Weitere Informationen zum Turnier, den Spieltagen und den Ergebnissen findet ihr auf der Turnierseite zum Caseking Community Cup.Wir freuen uns auf euch!

Avatar

KOMMENTARE